Texte

Abenteuer

Erst ruft es dich unverhofft und wage. Zunächst bemerkst du es kaum, vernimmst nur ab und zu ein unauffälliges Flüstern, das du geflissentlich ignorierst. Daraufhin wird es energischer, macht auf sich aufmerksam, hier und da glaubst du etwas zu sehen, merkwürdige Zeichen, Symbole und Gerüche. Allmählich beschleicht dich das Gefühl etwas vergessen oder verloren zu haben, ohne zu wissen was es ist. Dann rüttelt es mächtig und ungeduldig an dir, versendet Lockrufe und hinterlässt seine Spuren, damit du dich auf die Suche machst. Auf die Suche nach deinem Abenteuer. Misstrauisch zögerst du und inspizierst die Zeichen mit Argwohn. Dann reisst es dich mit sich und zerrt dich hinein, damit du etwas erlebst, was die Welt so noch nicht gesehen hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s