Schreiben

Überrascht

Überrascht lese ich mir mein Manuskript durch und  stelle manchmal selbst in Frage, ob ich diese Zeilen wirklich eigenhändig verfasst habe. Sie wirken nach so vielen Wochen fremdartig und neu, dass ich nicht glauben kann sie tatsächlich niedergeschrieben zu haben. Wirklich interessant, auf was für vergessene Nebenhandlungen und Geschichten man in diesen Augenblicken trifft. Es ist aufregend sein Manuskript durchzustöbern, obgleich es genauso anstrengend ist, Sätze, Kapitel und Handlungsstränge zu verändern oder sie sogar zu streichen.

Advertisements

6 Kommentare zu „Überrascht

      1. Wie ist das denn bei dir? Bist du dennoch positiv, optimistisch überrascht? Weil ich für meinen Teil merke, dass ich vieles zurücknehmen würde und immer und immer weiter verändern würde. Ich weiß dass klingt blöd, aber… ich will immer doch noch mal alles anders machen 😀
        Hab ich das zu kompliziert erklärt? 😀 (Sorry, wenn ja :))

        Gefällt 1 Person

      2. Von beidem etwas😃 einerseits verzweifelt weil mir manche Handlungen doch nicht zusagen, dann passen sie plötzlich nicht mehr in den Kontext und ich gerate vollkommen in Panik und will am liebsten von vorne beginnen! Doch je mehr ich der Endfassung näher komme desto mehr positive Überraschungen stapeln sich 🙂 allerdings fürchte ich nich schon vor den ersten Testlesern😭

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s