Texte

Durch Langeweile getrieben

In der gestrigen Vorlesung war der Vortrag derart fad, dass ich mich kurzerhand entschied meinen Text für die Ausschreibung Flucht in ein sicheres Leben fortzuführen.
Der Unterricht war wirklich nicht berauschend, schließlich wurde nur ein Text vorgetragen, den ich selbst Zuhause auch gut nachlesen kann, ohne, dass mir das jemand vorliest. Langeweile kann allerdings auch gut kreativ machen, so dass ich meine Kurzgeschichte fast zu Ende gebracht habe! Abgesehen davon: Wenn man in einem Raum sitzt und dort bleiben muss, dann bleibt einem schließlich, um die Müdigkeit zu überwinden, auch keine andere Wahl, als etwas nützliches zu tun. So lässt sich ein Buch auch recht zügig fertigen, hehe.

Nächste Woche werden ich ihr den letzten Schliff verleihen und dann geht sie per Email an den Wölfchen Verlag – Dann heißt es Daumen drücken!

Advertisements

4 Kommentare zu „Durch Langeweile getrieben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s