Texte

NaNoWriMo: Tag 20.

diary-968592_1920

Heute jetzt in diesem Moment soll mein heutiger Schreib-Nacht-Marathon beginnen. Ich werde jetzt anfangen und nicht aufhören, bis ich heute Nacht die 40 000 geknackt habe.

Es ist unfassbar, wie viele Menschen zur Zeit an ihrem Projekt schreiben und dies nur weil eine unsichtbare Macht einen dazu auffordert! Klingt ein bisschen merkwürdig formuliert, doch es stimmt. Keiner zwingt uns oder treibt uns in die Ecke und es drohen auch keine absehbaren Deadlines und trotzdem fühlen wir uns gezwungen zu schreiben. Und wir machen es gerne!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s