Texte

Schreibmaskottchen

IMG_0869
Mein Schreibplatz

Hier und dort sehe ich oft, dass Schreiberlinge ihre Schreib-Helferchen vorstellen. Ich musste darüber immer schmunzeln. Dabei fiel mir erst heute auf, dass ich selbst auch das ein oder andere Plüsch-Bomsell auf meinem Schreib-Revier rumlümmeln habe.

Die Eule.

IMG_0871.jpg

Ich habe keine Ahnung warum ein jeder eine Eule hat. Tatsache ist, dass ich auch eine besitze. Eigentlich ist es ein Wärmekissen, aber ich habe es nur gekauft, weil sie hübsch war. Darf ich vorstellen meine Eule, sie überwacht tatkräftig und sehr aufmerksam (daher die großen, weit aufgerissenen Augen) meine Manuskripte. Also nehmet euch in Acht ihr Diebe! Diese Eule lässt niemanden durch. Sie sieht alles.

Die Schildkröte

IMG_0870.jpg

Meine Schildkröte ist neu. Ein Weihnachtsgeschenk von Frau Mama. Sie ist mehr Ablenkung zum Knuddeln als Schreib-Helfer, trotzdem gehört sie an den Platz zur Tastatur. So verträumt wie sie guckt, werden mir schon traumhafte Geschichten einfallen ^_^

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Schreib-Kuscheltiere vorstellen würdet!

X Sarah

 

Advertisements

16 Kommentare zu „Schreibmaskottchen

  1. Ist das vielleicht ein speziell weibliches Ding? Bei mir liegt eine Coupon-Karte des ohneohren-Verlags rum, längst eingelöst. Aber jetzt denke ich natürlich darüber nach, ob die sowas wie ein Glücksbringer sein soll, weil meine erste Kurzgeschichte dort veröffentlicht wurde.

    Gefällt 1 Person

  2. Hab den Artikel per Zufall gefunden. Soooo niedlich ^^

    Ich bin ein grosser Fan von allem, was niedlich ist, und liebe Plüschtiere seit meiner Kindheit. Allerdings sitzen die bei mir eher im Schlafzimmer und in den Bücherregalen.

    Beim Schreiben dagegen bin ich zumeist am Schreibtisch oder am Esszimmertisch (da gibt es ein grosses Fenster mit Bäumen davor), und da gibt es keine Plüschtiere. Allerdings ist immer mindestens einer meiner drei lebendigen Plüschies (=Katzen) da, um mir Gesellschaft zu leisten.

    Um mich für die zweite Hälfte der Farbspiel-Kurzgeschichten zu motivieren, sitzt allerdings im Moment ein Pummeleinhorn-Plüsch auf meinem Schreibtisch (mal googeln, wenn dus nicht kennst). Hoffe, die kombinierte Einhorn-und-Katzi-Power hilft 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s