Schreiben

Der Sandkornzähler – Eine Geschichte über die Zeit

cover-sandkornzahler-fertigxcf

Meine Lieben ❤

Meine erste Veröffentlichung im Selfpublishing stand heute an! Ab sofort könnt ihr also tatsächlich mein eigenes geschriebenes Ebook bei Amazon runterladen. Ab Morgen starte ich zu Beginn des Release eine Aktion und biete die Kurzgeschichte fünf Tage lang gratis an. Also schlagt zu! Ich freue mich auf euer Feedback ❤

Worum geht es?

Als Thema habe ich die Zeit gewählt. In einer Welt, in der nur Sanduhren leben, stellt sich dieses Thema in den Mittelpunkt jedes Lebens. Der Protagonist Beta lebt einen belanglosen Alltag, bis ihn Henry zeigt, dass das Leben auch mehr bietet, als Trostlosigkeit und Achtsamkeit. Denn Henry zeigt ihm, dass es Träume sind, die das Leben voran treiben.

Sollte sich jemand unter euch verbergen, der sich die Geschichte durchließt, würde ich mich wahnsinnig über euer Feedback freuen ❤ gerne könnt ihr mir auch einen Link hinterlassen, solltet ihr eine Rezension schreiben wollen 🙂

Was denkt ihr vom gesamten Cover? Von der Idee?

Liebe Grüße von einer unglaublich aufgeregten Autorin

SR

Advertisements

17 Kommentare zu „Der Sandkornzähler – Eine Geschichte über die Zeit

    1. Aaaaaaah wie schön :‘) das freut mich gerade unglaublich sehr, damit habe ich um diese Uhrzeit gerade überhaupt nicht gerechnet 🙂 hach 🙂 danke, dass du dir die Zeit genommen hast, meine Geschichte zu lesen 🙂 es freut mich unfassbar sehr, dass es dir gefallen hat :3

      Gefällt 1 Person

  1. Das Cover ist der absolute Wahnsinn, echt wow!!! Ich werde mir dein Buch auch direkt kaufen, für den Preis sage ich nicht nein 😀 Und eine sehr interessante Idee, mit tollen Forumulierungen, macht neugierig!
    Aber wirklich, ich muss mich leider wiederholen: ich dachte wirklich, das Cover sei vom Drachenmondverlag zb gemacht oder auch marie Grasßhoff usw, weil ich es so bezaubernd, fantastisch, magisch, atembaeraubend inspirierend und einladend finde. Sorry, mehr superlative habe ich gerade nicht zur hand, aber ehrlich, ich bin einfach nur restlos begeistert^^
    Ich will so was auch können, ich nutze Photoshop so gerne aber mit Covern tu ich mich dann doch noch mal schwer….

    Gefällt 1 Person

    1. Ouh wow 😮 ich weiß gar nicht was ich sagen soll :‘) vielen lieben Dank! Ich bin total gerührt, es freut mich wahnsinnig zu hören, dass es dir so gut gefällt 🙂 Es ist mein erstes Cover, da hört man so viel Lob unglaublich gerne – und der Vergleich zum Drachenmond… hach ich krieg ganz weiche Knie, vielen lieben Dank!
      Es ist allerdings nur eine Kurzgeschichte, ich hoffe, dass ich dich in der Länge nicht enttäusche, es umfasst nur 20 Seiten. Allerdings folgt im Sommer mein erster Roman 🙂 der wird 500 Seiten lang sein :3 und noch einige mehr Kurzgeschichten 🙂

      Gefällt mir

      1. Hihi bitteschön! Ja, ich musste das einfach so alles sagen, weil mich das wirklich von den Socken gehauen hat. Ja 20 Seiten ist in der tat leider etwas wenig, ich glaube aus der Idee an sich ließe sich viel machen. Bitteschön! ich gebe zu, ich bin aber auch ein großer Fan vom Drachenmond und seinen Covern. Nur mittlerweile bin ich davon so verwöhnt und eigenommen, dass ich imemrzu solche Cover will 😀 Wow 500 Seiten wie geht das, das ist echt viel?! 😮 Worum wird es da gehen udn wie lange musstest du dafür plotten? Sehr schön 😉

        Gefällt 1 Person

      2. Das große Thema wird Träume sein. Mehr werde ich irgendwann preisgeben, wenn ich genauer weiß, wann ich es veröffentliche 🙂
        Ich saß seit November 2015 daran.
        Hach ein schönes Cover ist ja auch was herrliches 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s