Booknerd · Buchwelt · Rezensionen · Uncategorized

Rezension: A Court Of Thorns And Roses

Bewertung: ★★★★★

 

Fakten?

Titel: A Court Of Thorns And Roses (dt.: Das Reich der sieben Höfe)
Autorin: Sarah J. Maas
Seitenzahl: 433 Seiten
Verlag: Bloomsbury Children (Deutsch: Dtv)

Worum geht es?

Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.

Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.*

Wie hat es mir gefallen?

Ich bin platt. Wirklich. Echt.
Wie soll ich meine Gedanken bloß zusammenfassen, um der Geschichte um Feyre nur annähernd gerecht zu werden? Der Schreibstil packt mich von der ersten Seite an, es ist innig, intensiv, anders. Endlich eine Geschichte, die so wundervoll und besonders ist, dass ich an nichts anderes denken konnte, als weiterzulesen.
Feyre und die Welt in der sie lebt ist so faszinierend, berauschend, fremd. Die Idee hinter den Faeries gefällt mir so unglaublich gut. Während der ersten Kapitel ahnte ich nicht ansatzweise was für eine Welt dort auf mich zukommt. Durch Feyres Augen lernt man die Lügen, die Wahrheiten, die Leben hinter der Fassade dieser Welt kennen und lieben. Es ist düster, tödlich, gefährlich und hier und dort lauert tatsächlich manchmal sehr unerwartet Humor auf uns.
Die Charaktere sind umwerfend. Lucien gehört dabei zu meinen absoluten Lieblingen. Dabei gelang es Sarah J. Maas in ihrer unvergleichbaren Art jeden einzelnen perfekt in Szene zu setzen. Sie haucht dieser Welt so viel Leben ein, dass ich nicht glauben kann, gerade erst den ersten Teil gelesen zu haben. Da steckt so viel zwischen den Zeilen. So viel Leben, so viele Geschichten, so viele noch ungesagte Worte.
Je weiter ich in der Geschichte fortschritt, desto bewusster wurde mir, wie wichtig jede einzelne Zeile, jedes Gefühl und jede Konversation für den weiteren Verlauf sein wird. Dabei ertappte ich mich nicht nur einmal, wie ich einige Seiten zurück blätterte, um ein paar Passagen noch einmal zu lesen, bevor ich mit dem Rest fortfuhr.
Ich liebe diese Welt, sie ist so unfassbar ergreifend, die Charaktere besonders, facettenreich und so ECHT. Ja, ganz recht. Sarah J. Maas hat eine Geschichte ins Leben gerufen, die mich wachgerüttelt und mitgerissen hat.

Übrigens: Ich finde die Namen, die die Autorin gewählt hat, einfach perfekt. Endlich mal etwas anderes, keine Klassiker. Neue Namen, neue Charaktere, neue Welt. I LIKE!

Fazit

LEST DIESE VERDAMMTE REIHE!

Banner

Rezensionen von Buchbloggern meines Vertrauens?

Jill von Letterheart
Nicci von Trallafittibooks

 


Habt ihr ACOTAR (Deutsch: Das Reich der sieben Höfe – ich finde den Titel auf Deutsch übrigens etwas doof) bereits gelesen? Welche Charaktere mochtet ihr am meisten? Welche Geschichte hat euch ergriffen? Oder seid ihr etwa kein Fan?

SR


Klappentext: Dtv

Advertisements

16 Kommentare zu „Rezension: A Court Of Thorns And Roses

    1. Hey Anna,
      hahaha. Ich hoffe ich stecke die Erwartungen nicht zu hoch… wobei nee. Bei dem Buch ist das wirklich nicht möglich. Ich mochte es SO SEHR! Ich wünschte ich hätte mir mehr Zeit beim lesen gelassen, um die Momente noch intensiver zu durchleben. Es ist einfach alles so WOW. Vor allem wurde ich auch mit der Protagonistin warm und konnte mit ihrer Art zu denken viel anfangen, was angenehm war, nerven ja manchmal die lieben Protas und die Art wie sie handeln. Mal abgesehen von den genialen Nebencharakteren, die dem ganzen den Charme verleihen. Ach Anna, los, schnell, beeil dich, ich muss mich doch unbedingt mit dir austauschen 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Boah, Sarah, du machst mich ganz zappelig 😀 😀 😀 Ich hatte das Hörbuch zu diesem Buch auf Deutsch mal angefangen – und es war auch ganz spannend, doch die Sprecherin ging leider mal so gar nicht… Ich konnte einfach nicht länger zuhören. Außerdem kann ich mir gut vorstellen, dass es auf Englisch nochmal viel, viel schöner ist 🙂 Das blöde ist nur, selbst wenn ich es jetzt bestelle, vor Juli käme ich eh nicht dazu es zu lesen 😉 Manno. Aber kommt noch und dann tauschen wir uns aus!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s