Einmal im Jahr für immer · Schreibwelt

Trauern mit einem Clown

Hier wären wir nun bei Zitat Nummer 3 angelangt. Es verrät den wichtigsten Teil des Romans: Den Clown. Ja, ganz genau. Neben Amelie, spielt ein Clown die Hauptrolle.
Say what?!

Zitat3

Wie passt das  nun zusammen? Ein verstorbener Ehemann. Eine trauernde Witwe. Und ein Clown. Ja, das klingt ein bisschen schräg. Das hoffe ich zumindest, denn das war auch meine Intention dahinter.
Amelie Red trauert um ihren Ehemann und plötzlich taucht ein Clown in ihrem Leben auf. Und bevor die Spekulationen über eine total verstörte Liebesbeziehung aufquellen: Nope. Da muss ich euch (zum Glück) enttäuschen. Der Clown wird Amelie helfen. Auf eine sehr eigene Art.

Was habe ich mir dabei gedacht?

Amelie trauert lange und fällt tief. Sehr tief. Sie vergräbt sich und schließt ihr Leben vollkommen aus der Welt aus. Etwas sehr Großes musste folgen, damit sie wachgerüttelt wird. Damit sie wieder etwas tut: Nämlich leben.
Leben. Ein zentrales Thema in meinem Roman. Wie kann Amelie weiterleben, wie kann sie es schaffen? Wird sie es schaffen?
Dabei soll ihr ein Clown helfen.
Den Clown habe ich gewählt, weil es so gegensätzlich ist. Weil es absolut nicht passt. Weil es etwas ist, was man in dem Moment so richtig nicht gebrauchen kann.

Banner

Na, könnt ihr euch etwas darunter vorstellen? Wie findet ihr die Idee? Empfindet ihr es als zu merkwürdig? Wäre es ein Grund für euch, den Roman beispielsweise nicht zu lesen? Oder vielleicht eben deswegen? Oder findet ihr das vielleicht eher langweilig?

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Trauern mit einem Clown

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s