Buchwelt

Book-Tag: All Time Favorites

Durch Jill und Nicci bin ich auf die Aktion All Time Favorites (=ATF) aufmerksam geworden. Unten werde ich euch noch die weiteren Blogger auflisten, die an dieser Aktion mitgewirkt haben. Ich habe mich teilweise echt schwergetan mich auf EIN Buch pro Kategorie zu einigen, und nun nja, lest selbst.

ATF

Welches Buch deiner ATFs hat dich am meisten emotional zerstört?

Gute Frage. Wobei ich alle Fragen ziemlich gut finde.
Zurück zum Thema: Ein ganzes halbes Jahr. Das Buch habe ich auf Englisch gelesen und bin mit absolut gar keinen Erwartungen reingegangen. Ich habe nur gesehen, dass die Schauspielerin von Games of Thrones und der Typ von Tribute von Panem in dem Film mitspielen, also habe ich mir das Buch gekauft (ja, ich weiß, meine Ansprüche sind manchmal etwas fragwürdig). Und es in einem Zug durchgelesen. Ich habe geweint, wie ein kleiner Teenie, dem das Herz rausgerissen, zerstört und kaputt wieder eingesetzt wurde. Die Geschichte ging mir sehrsehr nah. Den Film fand ich ebenso gut, und auch da sind Tränen gekullert. Die Protagonistin gefiel mir so unfassbar gut, die Story war so echt und das Ende einfach schmerzhaft perfekt.

Welches hat dich am meisten zum Lachen gebracht?

Puh, das ist schwierig. Und da frage ich mich gerade, ob ich nicht genug lustige Bücher lese, hahaha. Zuletzt fand ich den Marsianer unfassbar witzig. Ja. Das gehört auf jeden Fall zu eines meiner liebsten witzigen Bücher. Außerdem liebe ich die gesamte Shopaholic-Reihe von Sophie Kinsella. Die Frau schreibt einfach unfassbar witzige Bücher und Geschichten.

Über welches denkst du immer noch ständig nach?

Zwei an einem Tag. Definitiv. Dieses Buch und der Film, sie verfolgen mich. Machen mich traurig und nachdenklich zu gleich. Es sagt so unsagbar viel über das Leben aus und hat mich durchweg traurig bis glücklich gestimmt. Ich habe das Buch ebenfalls auf Englisch gelesen und mir auch den Film dazu angesehen. Ich habe beides so sehr geliebt. Dort spielt das Leben und zeigt, wie es wirklich ist. Traurig, herrzerreißend und schmerzhaft schön. I loved it. 

Welches deiner ATFs würdest du gerne noch einmal zum ersten Mal lesen?

Das ist so schwierig. Harry Potter. Ja, Harry Potter. Weil mich Harry Potter überhaupt erst Lesesüchtig gemacht hat. Weil es so viel hergibt. Weil es einfach mehr ist als eine Bücherreihe. Potterhead for a lifetime ❤

Welches ist dein ATF Cover?

Inkdeath. Ich liebe dieses Cover so unglaublich sehr. Und das Buch obendrein auch. Es ist die englische Ausgabe von Tintentod von Cornelia Funke. Ja, ich habe es mir nur gekauft, weil das Cover so hübsch ist, ich finde die englische Übersetzung liest sich übrigens blöd. Dabei frage ich mich, ob sich so dann die deutschen Bücher anfühlen müssten, wenn wir eine Übersetzung in den Händen halten. (Definitiv, ja. Allein ACOTAR… doch das ist ein anderes Thema). Zurück zum Cover: Das englische Cover ist so unfassbar schön und gibt einfach so viel aus dem Roman wieder. Aus der Tinten-Trilogie gefällt mit der dritte Band mitunter am besten.

Zu welchem Buch greifst du immer wieder? Dein ATF reread!

Ich rereade eigentlich nicht. Eigentlich. Harry Potter habe ich allerdings auf englisch noch einmal gekauft und komplett noch einmal gelesen. Und dann habe ich mir jetzt diese Schmuckausgaben geholt und die lese ich auch noch einmal, weil hübsch, weil toll, weil Harry Potter. Also: Harry Potter und am liebsten alle. Wobei ich jetzt nicht generell noch einmal von vorne anfangen würde, sondern einfach gerne auch ein paar Passagen und Geschichten zwischendurch gerne noch mal lese. Es gibt einfach zu viele Bücher die ich stattdessen lesen würde, weil mein Regal wartet.

Welches deiner ATFs sollte wirklich jeder lesen? Welches möchtest du jedem in die Hand drücken?

Im Moment? ACOTAR! Ich ZWINGE es JEDEM auf. Wirklich jedem. Ich nerve solange, bis es sich jeder gekauft hat. Und damit BASTA.
Ich kann nicht aufhören über diese Reihe zu reden. Es ist einfach alles. ALLES. Sarah J. Maas ist eine unglaublich begnadete Autorin. Ihr Schreibstil ist sagenhaft gut, ich habe selten so viele Zitate rausgeschrieben, selten so oft Zeilen noch einmal gelesen, weil sie mich derart berührt haben. Die Charakterentwicklungen sind so unfassbar gut! Sarah J. Maas überrascht uns mit jedem weiteren Kapitel, es passiert so viel in dieser unglaublichen Welt, dass ich gar nicht aufhören kann, diese Reihe zu fangirlen.

Welches ATF ist zuletzt von deiner Liste gerutscht oder von welchem ATF hättest du nie gedacht, dass es auf die Liste schafft?

Interessante Frage. Als ich vor zwei Jahren zum ersten Mal von Walter Moers gehört habe, fand ich den Namen Zamonien total komisch und konnte mir unter seinen Büchern absolut nichts vorstellen. Ich bin eigentlich mit eher gemischten bis gar keinen Vorstellungen in diese Bücherwelt getaucht und hätte bei Weitem nicht annähernd gedacht, dass er zu meinen absoluten Lieblingsautoren werden würde. Jedes Buch begeistert mich von ihm. Allen voran hat mich am meisten Rumo aus der Bahn geworfen, genauso die Stadt der träumenden Bücher.

Welches ATF bedeutet dir am meisten?

Die gesamte A Court Of Thorns And Roses Reihe von Sarah J. Maas. Wobei natürlich A Court of Mist And Fury in dem Fall überwiegt. Diese Reihe hat mich so sehr zerstört, so sehr mit sich gerissen, verschlungen und behalten. Ich liebe diese Reihe SO SEHR. Ich habe ja damals hier einen eigenen Beitrag darüber verfasst, wie sehr ich diese Reihe liebe.

ATF Charakter!

Rhysand. Over and out. Da diskutiere ich gar nicht!

Dein ATF Shipping

Ouh. An dieser Stelle bitte ich alle, die den dritten Band der ACOTAR-Reihe noch NICHT gelesen haben, bitte zu überspringen. Allgemein kommen mir nie Gedanken über Shipping, überhaupt habe ich diesen Begriff erst vor kurzem durch Anna von Ink of Books kennengelernt, haha. Da war ich mega hinter dem Trend, habe es auch erst einmal gar nicht gecheckt. Wie dem auch sei: Im dritten Band von ACOTAR, hätte ich VIEL LIEBER Mor und Nesta geshipped. JA! GANZ GENAU! Das wäre einfach mein totales Highlight gewesen. Aber nö. Schade!

Banner

Und diese wunderbaren Blogger haben diese Aktion ins Leben gerufen:

Nicci (Trallafittibooks)
Jule (Miss Foxy reads)
Jacquelin (bookaholic.)
Samy (unauffällig.auffallend)
Ava (Ava reads)
Anna (Fuchsias Weltenecho)
Jennie (Die Buchmaid)
Jill (Letterheart)
Michi (Bücherschmöker)
Hannah (Bücherschrank)

Banner
Advertisements

8 Kommentare zu „Book-Tag: All Time Favorites

  1. Liebe Sarah,
    schön, dass du den Tag auch gemacht hast 🙂

    Die Schauspielerin von Lou (Ein ganzes halbes Jahr) fand ich auch richtig gut. Viele kritisieren ihre Mimik, aber genau das fand ich super cool und authentisch. Ich liebe sie.

    Ich muss die Tinten Trilogie endlich mal weiterlesen, kenne bisher nur den ersten, den ich sehr geliebt habe. Musste mir jetzt erst mal die englischen Ausgaben anschauen, sehen ganz cool aus.

    Bei ACOTAR bin ich, wie du weißt, ganz bei dir ❤ Es ist ganz große Liebe! Irgendwann, wenn ich den dritten beendet habe, muss ich endlich deinen Fangirl Beitrag dazu lesen 🙂

    Liebe Grüße,
    Nicci

    Gefällt 1 Person

    1. Nicci 💙
      Was aber ihre Mimik war doch der totale Hammer 😂 wie sie ihre Augenbrauen bewegt hat, ich konnte nicht mehr vor Lachen! Die Schauspielerin ist sooo cool! Das hat dich die Figur erst richtig sympathisch gemacht.

      Ooh lies sie unbedingt! Ich finde die Tintentrilogie steigert sich echt mit jedem Band, auch wenn ich mit dem Namen Capricorn immer Caprisonne verbinden musste und den Bösewicht deshalb nie ernstnehmen konnte.

      Hach ja, Acotar 💙 die Liebe ist unendlich 💙

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Sarah,

    ich weiß nicht ob du es schon gesehen hast, aber ja, du hast es geschafft, dass ich mir die Reihe von Sarah J. Maas zugelegt habe. ^^ Ich habe noch nicht angefangen, weil Teil 1 in der Lieferung hinterherhinkt aber ich bin echt gespannt.

    Liebe Grüße
    Ella ❤

    Gefällt 1 Person

  3. „Rhysand. Over and out. Da diskutiere ich gar nicht!“

    Du bist es einfach, Sarah 😀
    Ich freue mich unglaublich dolle, dass du dich auch beim tAG angeschlossen hast!
    Und tadaaa…auch meine Wunschliste ist gleich gewachsen!
    Den Marsianer muss ich scheinbar wirklich endlich mal lesen!

    Und die tolle ACOTAR Reihe…was soll man dazu bitte noch sagen?!
    Und du glaubst gar nciht, WIE SEHR ich mich ärgere, dass ich deinen letzten Punkt überspringen musste, weil ich ACOWAR immer noch nicht gelesen habe. Ich sehe es schon kommen, sobald ich dieses Buch beendet und zugeschlagen habe, werde ich als erstens an den Rechner gehen, deinen Blog aufrufen, diesen Punkt plus deine ultimative Liebeserklärung lesen…ARGH!

    Drück dich ❤ Jill

    Gefällt 1 Person

    1. Hah 😀 Jill ich hoffe ich stelle nicht zu hohe Erwartungen an meinen Fangirl-Beitrag – und wenn doch, dann eskaliere ich einfach noch einmal und schreibe direkt einen zweiten. Schadet schließlich nicht, ich könnte ewig über ACOTAR reden, schwärmen, philosopieren… ach am Ende Gründe ich noch eine Rhysand-Religion oder so etwas und bete Richtung Prythian oder so.

      Ouh der Marsianer war echt cool! Ich habe tatsächlich erst den Film gesehen (im Flugzeug, total cool, kannte den davor nicht) und habe mir dann das Buch direkt nach dem Flug am Flughafen geholt 😀 mein Glück, dass es damals anscheinend brandaktuell war. Das Buch ist ultra witzig, ich mochte den Protagonisten sehr, der wurde im Film auch einfach perfekt dargestellt. Ich habe in einer Tour gelacht.

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s