Buchwelt · Einmal im Jahr für immer · Schreibwelt

Woche in Worten: Meine Buchnachbarin

Es ist wieder Sonntag. Ich erschrecke mich immer wieder, dass die Zeit so schnell vorbei geht, ehrlich! Allerdings freue ich mich mittlerweile sehr auf meine wöchentliche Routine, dem Leselaunenbeitrag: Meine Woche in Worten. Die Idee dahinter habe ich bei Nicci und Blogging Renate aufgeschnappt. Dabei möchte ich euch erzählen, was so in meiner Woche von Sonntag bis Sonntag an buchiges passiert ist.

Woche in Worten

Aktuelle Bücher

In dieser Woche habe ich Throne of Glass von Sarah J. Maas beendet. Das Buch hat mich total beeindruckt. Vor allem das Worldbuilding, der Sprachstil und die Charakterentwicklung haben es mir sehr angetan. Natürlich musste ich direkt mit dem zweiten Band, Crown of Midnight, beginnen, doch ich warte noch auf Sandy, um es gemeinsam mit ihr zu lesen. Derweilen habe ich gemeinsam mit Marion von Valaraucos Buchstabenmeer angefangen The Last Magician zu lesen. Und: Ich bin begeistert! Der Schreibstil ist bildhaft schön, die Stadt unfassbar und die Charaktere facettenhaft.

SONY DSC

Leselaune

Diese Woche verlief überraschend stressig. Und das, obwohl ich nicht einmal zum Sport gegangen bin, da in NRW derzeit die Herbstferien eingetreten sind. Trotzdem hatte ich zwischendurch nicht viel Zeit zum lesen, habe aber gerne zum Abend hin die verbliebenen Stunden mit den Seiten von Throne of Glass und The Last Magician verbracht. Es war sehr angenehm in diese Welten abzutauchen und vom Alltag etwas Abstand zu nehmen.

Banner

Leseplanung Oktober

Mein bester letzter Sommer
Daughter of Smoke and Bone
The Last Magician
Nevernight
Den Mund voll ungesagter Dinge
This Girl
Rebell – Gläserner Zorn
Strange the Dreamer
Der Koffer
Throne of Glass
Seele aus Eis

Ungelesen Lese ich aktuell Gelesen

Banner

Und sonst so?

Der NaNoWriMo findet ab dem 1. November statt. Dazu habe ich auch einen ausführlichen Beitrag über meine Ziele geschrieben, den ihr gerne hier nachlesen könnt. Dadurch, dass der NaNoWriMo stattfindet, ich meinen Roman noch einmal für die zweite Auflage Korrekturlesen wollte und ich einige Blogbeiträge und Fotos nachholen musste, so wie etwas Faulheit auch nicht ganz unschuldig dran war, habe ich die gesamte Woche eigentlich damit verbracht Dinge zu erledigen. Ich nehme mir diese Zeit sonst eher so zwischendurch, weil ich am liebsten immer alles sofort machen möchte, für jeden ein Ohr offen habe und nichts verpassen will. Dieses Mal habe ich mir bewusst die Zeit genommen, um meine Dinge in Ruhe zu erledigen und habe mir auch ein paar Listen erstellt, um nichts zu vergessen. Damit war ich sehr zufrieden, so dass in dieser Woche hoffentlich wieder eine gewisse Routine eintritt.

Ich habe seit heute ein neues Bewertungssystem. Fortan werde ich meine Rezensionen in die vier Kategorien: Soulmate, Lover, Friend und Stranger packen. Was sie zu bedeuten haben, könnt ihr gerne hier nachlesen. Die Rezensionen werden weiterhin in alphabetischer Reihenfolge aufzufinden sein und dann noch einmal gedoppelt in den jeweiligen Kategorien, falls jemand explizit nur nach supergenialgut oder fürzwischendurch oder totalmies sucht, könnt ihr euch ab sofort dort durchblicke. Mit der Zeit werde ich meine alten Rezensionen aktualisieren, so dass irgendwann alle in Kategorien zugeordnet sind.

22859802_522890928044558_8356597470354021471_oDerzeit freue ich mich sehr auf die kommenden Tage, da wieder Halloween ansteht, eines meiner liebsten Festlichkeiten, zu dem mein Mann und ich uns auch ordentlich verkleiden werden, sicherlich werde ich in einer Woche ein paar Fotos für euch bereit halten, hehe.

Etwas Erfreuliches habe ich ebenfalls noch: Meine eigene kleine Auflage, die ich für Zuhause zum Verschicken von Konfetti-Buch-Paketen bereit gehalten hatte, hat sich allmählich aufgebraucht, so dass ich in Erwägung ziehe, wieder eine Sammelbestellung zu organisieren. Ich bestelle direkt einen kleinen Berg Bücher, damit ich die Versandkosten weiterhin inklusive halten kann. Solltet ihr also Interesse an ein Taschenbuch-Konfettipaket haben, meldet euch gerne bei mir per Mail: books@ricchizzi.de

whatsapp-image-2017-10-22-at-18-19-41.jpg

Die Buchnachbarinnen

Diese Woche startete auch der erste offizielle Beitrag von Nicci und mir in unserer neuen gemeinsamen Kategorie: Die Buchnachbarinnen. Unser erstes Thema: Sätze, die wir nicht mehr lesen können. Der Beitrag hat mehr Feedback erhalten, als ich es mir jemals vorgestellt hätte! Vielen Dank dafür! Der Austausch darüber hat mich unglaublich gefreut! Den ganzen Beitrag von mir könnt ihr hier nachlesen. Zu Niccis Beitrag geht es einmal hier entlang.

Meine liebe Nicci hat übrigens eine unfassbar schöne Rezension zu Einmal im Jahr für immer verfasst. Schaut gerne vorbei, falls ihr euch ein ehrliches Bild über meinen Roman machen wollt und noch etwas Entscheidungsschwierigkeiten habt, hehe. Das Bild unten ist übrigens von ihr geschossen, sieht es nicht hinreißend aus?

einmal-im-jahr-fc3bcr-immer1.jpg

Banner

Zitat der Woche

Steal me the night, like it was an impossible task.
Like she hadn’t been born to do exactly that.
– The Last Magician – Lisa Maxwell – S. 136 –

Lied der Woche

Banner

Weitere Wochenrückblicke

Nicci von Trallafittibooks
Becca von Beccas Leselichtung
Marion von Valaraucos Buchstabenmeer

Banner

Advertisements

12 Kommentare zu „Woche in Worten: Meine Buchnachbarin

  1. Guten morgen liebe Sarah,

    Throne of glass fand ich auch wahnsinnig gut. Ich habe auch Band 2 bis 4 direkt kaufen müssen und sie warten darauf gelesen zu werden.
    Von The last magician habe ich schon so viel gutes gehört. Ich glaube das sollte ich mir auch mal kaufen. 🙂

    Ich wünsche dir eine tolle und erfolgreiche Woche

    Liebste Grüße
    Sonja

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Sonja,
      Throne of Glass ist wirklich total genial 🙂 ich sitze derzeit bei Band 2 und bin bereits total im Fangirl-Modus 😀 The Last Magician ist einfach unfassbar gut! Diese neue Welt hat mich vollkommen aufgesogen 🙂

      Ich wünsche dir auch eine wunderbare Woche!

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt 1 Person

  2. Liebste Buchnachbarin,
    es freut mich sehr, dass auch dir ToG so gut gefallen hat! Ich sollte bald mal mit dem 2. Band weitermachen.
    Das mit deinem Buch freut mich unfassbar doll. Ich hoffe, dass noch ganz ganz viele Bestellungen eintrudeln werden! I love it.
    Danke für die Verlinkungen, auch die meiner Rezension.

    Ich hab dich sehr lieb.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s