Buchwelt · Schreibwelt

Mein Jahresrückblick

Jahresrückblick

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, ich werde etwas melancholisch sehnsüchtig und blicke mit euch gemeinsam zurück. Was hat sich in der Buchwelt und Schreibwelt bei mir getan? Was ist dieses Jahr geschehen? Einiges!

Was habe ich gelesen?

In diesem Jahr habe ich Kerstin Gier für mich entdeckt. Mit ihrer Edelstein-Trilogie konnte sie mich hellauf begeistern. Wobei ich gestehen muss, dass mich der finale Band in ein paar Punkten enttäuscht hat, dennoch war die Reihe an sich ausgesprochen gut geschrieben. Gerade Giers Humor und ihr Schreibstil haben bei mir für Begeisterung gesorgt.
Danach habe ich direkt die Silberreihe gelesen, die mich allerdings ziemlich enttäuscht zurückließt und mich sogar dazu veranlasst hat, den neuen Band Wolkenschloss nicht zu kaufen.

Im April überkam mich die Lust wieder eine Teenage-meets-Twilight-Reihe zu lesen und habe mich direkt auf die Lux-Reihe von Jennifer L. Armentrout gestürzt – und sie verschlungen. Die Geschichte um Daemon und Katy hat mich in eine totale Sucht gezogen. Ich mochte deren Zusammenspiel und die lockere Art von Armentrout. Ihr leichter Schreibstil ließ die Geschichte mit viel Spaß genießen.

Danach habe ich im Juni die Queen of Writing für mich entdeckt: SARAH J. MAAS. Und was habe ich nicht zuvor verpasst! Wie konnte ich all die Jahre überhaupt Bücher lesen, ohne von ihr zu wissen? Ich liebe jedes ihrer Romane. Ihr Worldbuilding ist mehr als beeindruckend, ihr Sprachstil fordernd und malerisch. Der zweite Band ihrer ACOTAR-Reihe gehört definitiv zu meinen Jahreshighlights.

Mit A Court of Mist and Fury hat sie ein Meisterwerk der Literaturszene geschrieben. Die Art wie sie die Geschichte perfekt zusammen gespindelt hat, geschrieben wie einen Krimi, hinterlistig geheimnisvoll und mit vielen Rätseln, dazu mit perfekten Charakterentwicklungen und einer tiefsinnigen Ausarbeitung der Seele und der Psyche, ließ mich fassungslos zurück. Von diesem Roman bin ich weiterhin begeistert und arte durchgehend in ausartenden Exstasen über Lobeshymnen aus, wenn ich erst einmal beginne, die Einzelheiten zu rekapitulieren.

19096230_1474408195955705_964319912_o

Sehr berührt hat mich der Roman Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen, was ebenfalls zu meinen Jahreshhighlights zählt. Ulla Scheler hat mich durch ihren poetischen Schreibstil und der perfekten Erfassung der Verwirrtheit und Unsicherheit der Jugend begeistert. Immernoch denke ich an vereinzelte Szenen zurück und habe bereits ihren zweiten Roman hier liegen, um wieder ihrem einzigartigen Schreibstil und ihrer Erzählweise zu verfallen. Ich bin gespannt, was sie mir dieses mal bieten wird. Eine beeindruckende deutsche Autorin, von der noch viel zu erwarten sein kann.

IMG_1497

Mit Schmetterlingsblau wäre beinahe ein weiteres Jahreshighlight auf diese Liste gelangt. Mich konnte allerdings das Ende nicht wirklich überzeugen. Dafür jedoch der bildhaft schöne Schreibstil der Autorin und die ruhige, doch romantische Geschichte, die sie uns mit ihren Fantasyroman offenbarte. Ein gelungenes Werk, was ich jedem ans Herz legen möchte, der etwas Melancholie wünscht.

Daneben habe ich mich an Colleen Hoover gewagt und sie in mein Herz geschlossen. Ihre liebevolle wortgewaltige Art zu schreiben, ließ mich Tränen weinen. Mit Slammed und Point of Retreat habe ich wahrlich Highlights für mich entdeckt. Hoover schreibt mir so viel Liebe, dass die Geschichten, das Leid, die Schicksalsschläge, einen schrecklich mitleiden lassen. Ihre Bücher müssen an einem Stück gelesen werden, so süchtig machen sie.

20348194_1524107734319084_219985645_o

Das waren allesamt meine Highlights aus diesem Jahr. Welche Bücher ich insgesamt gelesen habe, liste ich euch einmal hier auf. Dabei dachte ich mir, ordne ich allesamt in meine neuen Kategorien ein, obwohl ich die Rezensionen noch nicht allesamt durchbearbeitet habe, weiß ich dennoch, wo ich jeden zuordnen würde.

Soulmate

A Court of Mist and Fury  A Court of Thorns and Roses  A Court of Wings and Ruin  Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen  Slammed  Point of Retreat  The last Magician

Lover

Throne of Glass  Crown of Midnight  Edelstein-Trilogie  Silber – Das erste Buch der Träume  Obsidian  Onyx  Origin  Opposition  Opal  Crashed  Den Mund voll ungesagter Dinge  Die wahre Königin  Schmetterlingsblau  Wir fliegen wenn wir fallen  For Good – Über die Liebe und das Leben  Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit  Die Bestimmung  Pretend  Abandoned  Splitterleben

Friend

Oblivion – Lichtflüstern  Oblivion – Lichtflimmern  Silber – Das zweite Buch der Träume

Stranger

Straßensymphonie  Murder Park  Silber – Das dritte Buch der Träume

Banner

In diesem Jahr sind mir so viele wundervolle Dinge zugestoßen, dass es mir schwerfällt, es in wenigen Worten zusammenzufassen. Ich will es jedoch versuchen: Ich habe mich getraut, es gewagt den Schritt in die Veröffentlichung. Mit viel Bangen, viel Angst und viel Respekt vor dieser Buchwelt, habe ich zuerst meine Kurzgeschichte über die Zeit „Der Sandkornzähler“ und dann im Sommer meinen Debütroman „Einmal im Jahr für immer“ veröffentlicht. Niemals hätte ich erahnen können, wie viel Zuspruch und Unterstützung ich durch meine Geschichten erreichen würde. Niemals. Es ist eine so gewaltige Buchwelt dort draußen, dass es mir niemals möglich erschienen wäre, überhaupt einzeln dort hervorzustechen.

Doch durch meinen Roman, durch diese wundervolle Buchwelt, dieser Gemeinschaft, habe ich die unglaublichsten und mittlerweile wichtigsten Menschen kennengelernt: Nicci, Becca, MEINE JILL und Michi. Es sind großartige Freunde geworden, die ich niemals missen möchte. ICH LIEBE EUCH!

Wir haben gemeinsam einige Abenteuer in den wenigen Monaten, die wir uns eigentlich erst kennen, erlebt. London, Berlin und unsere Heimat werden regelmäßig von uns unsicher gemacht. Im nächsten Jahr folgen noch viele gemeinsame Erlebnisse, auf die ich mich jetzt bereits unglaublich freue. Ich schätze mich wahnsinnig glücklich, sie in meinem Leben genießen zu dürfen. People? Ihr seid die gamsigste Buchgang aller Zeiten! 

Standardneu-7

Ich hoffe, ihr konntet ein großartiges Jahr genießen und auf einige schöne Momente zurückblicken ❤ Ich wünsche euch einen wundervollen Start ins neue Jahr und vieleviele liebevolle Momente!

Alles Liebe,
Sarah Ricchizzi

 

 

 

 

 

Advertisements

9 Kommentare zu „Mein Jahresrückblick

  1. Hallo Sarah!

    Ein wundervoller Jahresrückblick! Sarah J. Maas und Colleen Hoover habe ich auch dieses Jahr für mich entdeckt – genau wie das Bloggen. Ein dreiviertel Jahr bin ich nun schon dabei und ich will es keinesfalls missen.
    Über dein Buch habe ich schon so viel Gutes gelesen, derzeit steht mir meine Angst vor Clowns jedoch noch im Weg. Vielleicht wird es ja nächstes Jahr was mit uns beiden 😛
    Und eventuell sehen wir uns ja nächstes Jahr auf der LBM oder FBM? Ich würde mich sehr freuen 🙂

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Wiebi,
      Bloggen ist etwas so großartiges, nicht wahr? Ich würde es auch nie wieder missen wollen! Wie schön, dass es zu deinen großen Highlights aus diesem Jahr gehört 🙂
      Hoover und Maas sind göttlich, oder? Sie bereichern die Literaturszene 🙂
      Ich werde von Donnerstag bis Sonntag auf der LBM sein! Würde mich wahnsinnig freuen, wenn wir uns da kennenlernen 🙂
      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt 1 Person

  2. Liebste Buchnachbarin,
    was soll ich sagen? Ich bin ein wenig sprachlos dank deiner lieben Worte ❤
    Ich weiß wirklich nicht, was ich ohne euch gemacht habe.
    Ihr macht mein 2017 zu einem besonderen Jahr!

    Und bei SJM, JLA und Hoover kann ich dir total zustimmen, auch sie gehören mittlerweile zu meinen Lieblingsautorinnen, wobei ich die Lux Reihe von JLA noch vor mir habe. Ihre New/Young Adult Romane konnten mich total überzeugen.

    LIEBE. ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Buchnachbarin,
      hach, wie ich unsere Buchnachbarschaft feier ❤ Es ist einfach eine ganz furchtbar große Liebe 🙂
      Definitiv! Ihr macht dieses Jahr aus 🙂 ALLESAMT ❤ Ich freue mich schon, wenn wir im Januar an deinem Geburtstag alle vereint sind :')
      Hach diese Autorinnen rocken einfach im Moment die Literaturszene :3
      LIEBE!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s