Woche in Worten: Messeblues

 

XXX

Ist es wirklich erst eine Woche her, seit dem die Buchmesse stattgefunden hat? Ich kann es kaum glauben. Mal sehen, was diese Woche so anstand, ich muss erst selbst einmal schauen, was ich so getrieben habe, irgendwie erschienen mir die letzten Tage wie ein Traum.

 [Eine Idee von Nicci & Buchbunt Blog]

Wocherueckblick250318

Aktuelle Bücher

Derzeit beende ich Paper Butterflies und wanke bei der Thematik und der Umsetzung zwischen Entsetzen, Schock und Mitgefühl. Es ist ein Buch, das mich längerfristig noch begleiten wird und mir bereits jetzt im Herzen wehtut.
Daneben habe ich vor einer kleinen Ewigkeit mit Wonder Woman begonnen, bin leider jedoch über das erste Kapitel noch nicht hinausgekommen. Außerdem möchte ich die Tage noch mit den Neuzugängen aus dem Diogenes Verlag beginnen.

Leselaune

Ich glaube ich werde krank. Auf jeden Fall fühle ich mich etwas kränklich und möchte mich am liebsten auf die Couch kuscheln, eingewickelt in eine Decke und den ganzen Tag nur lesen und faul herumliegen. Ich lese im Moment sehr gerne, mag nur nicht neue Bücher beginnen. Ich habe mir in meinem Jahreskalender eine Liste der Bücher aus meinem Regal aufgeschrieben, die ich unbedingt dieses Jahr lesen möchte. Ich bin gespannt, welche es am Ende werden und freue mich bereits wahnsinnig auf jedes einzelne. Im Moment handhabe ich übrigens meine Bücherkäufe so, dass ich mir alles auf meine Wunschliste packe. Ich will im Moment etwas sparen und nicht zu Spontankäufen greifen. Aus dem Grund fliegt erst einmal alles auf die Liste, bis ich wirklich nicht mehr widerstehen kann.

Banner

Leseplanung März

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken
Wonder Woman
Oblivion – Lichtflackern
Save me
Flugangst 7a
It ends with us
Paper Butterflies
Vintage

Reading | Read

Banner

Und sonst so?

Diese Woche überfiel mich der Messeblues. Ich kann gar nicht glauben, dass es erst eine Woche her ist, als wir uns alle zusammengefunden haben, um gemeinsam die Messe zu besuchen. Immer noch schwelge ich in Erinnerungen und denke an diese schöne Zeit zurück.IMG_1543 2 Ich hoffe, dass ich es doch irgendwie zur Frankfurter Buchmesse schaffen werde, bezweifle es allerdings. Ich habe es auch vollbracht meine beiden Messebrichte runterzutippen. Den Bericht für Donnerstag und Freitag habe ich bereits während der Messe geschrieben und den für Samstag und Sonntag dann an meinem freien Tag am Montag.
Am Dienstag kam Becca spontan vorbei, als ich Fabian zu Besuch hatte. Becca hatte vor lauter Traurigkeit am Sonntag beim Abschied doch glatt den dritten Band der ACOTAR-Reihe bei uns im Wagen liegen lassen. Den holte sie sich dann Dienstag bei uns ab. Nach wie vor hat sie darin allerdings immer noch nicht weitergelesen. Stellt euch vor, wie ich die Augen verdrehe.
Übrigens habe ich in dieser Woche mein Unpacking der Illumicrate online gestellt. Ich war eigentlich sehr zufrieden mit der Box. IMG_2290-2Zwei Bücher und die Goodies haben mich vollkommen in den Bann gezogen. Allerdings sind mir vorerst zwei Bücherboxen auf einmal zu viel, weshalb ich nur bei der FairyLoot bleiben werde, die ich monatlich abonniert habe.
Die FairyLoot kam dann auch am Freitag bei mir an und ich habe flink mein Unboxing geschrieben. Viele waren von der Jubiläumsbox nicht wirklich angetan, ich mochte sie allerdings. Ein Item konnte es mir sehr antun, die anderen können sich allerdings auch sehenlassen. Ich kann verstehen, dass einige etwas mehr erwartet haben, vor allem, weil die Box als Jubiläum so groß angekündigt wurde.

Wichtig für die Welt

M4OL_RSVP_graphic_5

Unter dem Motto #neverforget marschierten tausende Menschen in den USA gestern gegen Waffengewalt. Es bewegte mich, als ich gestern über diese Proteste las. Die Berichte und all diese Menschen, die auf die Straßen gehen, um für eine bessere Zukunft zu marschieren, geben mir die Hoffnung, dass es besser wird. Dass sich Menschen verändern können und es das Gute in uns immer noch gibt. Besonders beeindruckend ist, dass die Menschen, die diesen Protestmarsch organisiert haben, die Jugendlichen und Kinder sind, dessen Schule noch vor sechs Wochen von einem Amokläufer aufgesucht wurde. Es ist beeindruckend, dass sie Gewalt nicht mit Gewalt, sondern mit dem Wunsch nach Frieden und Veränderung angehen. So jung, so klug und so gut. Das ist unsere Zukunft und es erfüllt mich mit Freude und Stolz, wie viele Menschen sich ihnen angeschlossen haben. Hier könnt ihr einen genauen Bericht und eine Aufklärung nachlesen, worum es genau geht und wer hinter diesem Projekt steht.

Was macht das Schreiben?

Die Tage habe ich die zweite Überarbeitungsphase begonnen und bin derzeit beim vierten Kapitel. Wenn ich diese Phase beendet habe, geht mein Manuskript an meine Testleser. Gestern habe ich übrigens das letzte Kapitel geschrieben. Über das Ende bin ich immer noch etwas überrascht und mag es auch merkwürdig klingen, aber ich habe damit nicht gerechnet. Hoffentlich gefällt es, sonst bringen mich meine Testleser um.
Ansonsten sind am Freitag meine Taschenbücher angekommen, einen Teil werde ich morgen bereits wieder losschicken. Wer ein Konfettipaket erhalten möchte, kann sich weiterhin gerne bei mir melden (books@ricchizzi.de). Außerdem habe ich gestern den Abend noch damit verbracht, Probecover zu designen. Bislang sind sie noch recht unterschiedlich und ich erwäge noch, ob ich weiterhin das Blau mit drin lasse oder in eine ganz neue Richtung gehe.

Banner

Zitat der Woche

„And if you face every day with hope, then you’ve already won.“
Hope. Like a bird, it flies too high above me.
„What if I don’t know what to hope for anymore?“, I ask quietly.
„Perhaps hope on its own is enough.“
– Paper Butterflies | Lisa Heathfield | page 128

Hashtag der Woche

#marchforourlives

Wort der Woche

Liebe

Lied der Woche

Banner

Weitere Leselaunen

Letterheart mit Noch mehr Bücher
Trallafittibooks mit Gefühlsachterbahn
Wiebi Peters mit Der fliegende Cappuccino
Aus dem Leben einer Büchersüchtigen mit Urlaub Dankbarkeit und was sonst noch glücklich macht

weitere Leselaunen folgen

Banner

LoveSarah

15 Antworten auf „Woche in Worten: Messeblues

  1. Liebe Buchnachbarin,
    ich habe auch das Gefühl, dass die LBM schon länger zurück liegt.
    Total schade, dass du es nicht zur FBM schaffen wirst, aber ehrlich gesagt überlege ich, ob ich selber überhaupt fahre. Ohne euch macht das nur halb so viel Spaß. Und mir ist dort einfach zu viel los. UND alles liegt so weit auseinander dass man immer direkt ne Stunde unterwegs ist, wenn man die Halle wechseln will.
    Ich hoffe sehr, dass du nicht krank wirst!
    Ich versuche auch, nicht so impulsiv zu kaufen und erstmal immer alles auf der Liste zu speichern, Klappt MEISTENS ganz gut..
    Die Sache mit dem #marchforourlives finde ich großartig <3
    Auf dein Cover bin ich suuuper gespannt. Blau geht bestimmt, aber was neues wäre sicherlich auch cool. Wobei ich denke, dass durch den Stil so oder so ein Wiedererkennungswert drin wäre :)
    Und auf die Geschichte freue ich mich erst recht!!

    Du fehlst mir.
    Superliebe. <3

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Buchnachbarin,
      fast schon steht der nächste Wochenrückblick an, aber ich schaffe es noch eben die Kommentare durchzugehen – shame on me.
      Ja, was soll ich sagen :’D Ich bin krank geworden :D So ein mist.
      #marchforourlives ist wirklich eine großartige Aktion. Es macht irgendwie Mut.
      Jau, das stimmt. Frankfurt ist einfach RIESIG! Trotzdem würde ich mich freuen, sollte es klappen, bezweifle es aber. Der Samstag ist auf jeden Fall raus, entsprechend auch der Sonntag. Bleiben nur noch Donnerstag und Freitag und das ist noch abhängig davon, was im Oktober so bei mir ansteht. Vielleicht wirds spontan oder gar nicht, hehe.

      Dafür planen wir ja unsere ganz eigenen Gang-Wochenenden <3

      SUPERLIEB!

      Gefällt 1 Person

      1. Ach du arme ey. Ich habe echt gehofft, dass dieser Viren-Kelch an uns allen vorbei geht. Bisher blieb ich ja verschont, was mich ehrlich gesagt total wundert. Grippe in der Familie, auf der Arbeit viele krank, Schneechaos und dünne Klamotten,… Mein Immunsystem rockt aktuell.

        Wenn wir zB Donnerstag & Freitag (oder nur einen Tag) hinfahren ist doch auch ok. Oder halt gar nicht. Ich schaue mal wie ich es mache.

        Jaaa. Und da freue ich mich jedes Mal unendlich drauf. <3

        Gefällt mir

  2. Liebe Sarah,

    da war ja einiges los bei dir diese Woche!
    Ich bin tierisch gespannt darauf, warum dich Paper Butterflies so zerreißt. Ist ja nicht unbedingt mein Genre, aber dennoch macht mich das neugierig.
    Und dass du als Autorin überrascht über dein eigenes Buchende bist.. finde ich witzig :‘D
    Hab ich so auch noch nie gehört.

    #marchforourlives hat mich sehr berührt gerade beim Lesen. Ich hab nicht damit gerechnet und wusste bis eben auch nichts davon, wow… mh. Kann schon nachdenklich stimmen, aber auch Hoffnung schenken.

    Wieso kommst du denn nicht nach Frankfurt? :/

    Liebe Grüße
    Micky
    (https://ausdemlebeneinerbuechersuechtigen.blogspot.de/2018/03/leselaunen-4-urlaub-dankbarkeit-was.html)

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Sarah,
    Toller Wochenrückblick. 💜

    Ich muss noch mehr Kaffee trinken. Aber es maxht Spaß dabei durch die Blogs zu stöbern. Ich hoffe du bleibst gesund und wünsche dir viel Erfolg beim lesen, schreiben und überarbeiten.
    Eine mühselige Arbeit. 😅
    Ich schreibe die bald noch mal wegen „die stille meiner Worte“

    Hab es schön. Alles Liebe Nessi 💜

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Nessi,
      hehe, Kaffee :D ist ja leider nicht so mein Getränk ._. bin irgendwie nie so auf den Geschmack gekommen, obwohl ich den Geruch richtig angenehme empfinde. Bin wohl mehr so der Tee-Mensch :)
      Freut mich, dass dir mein Wochenrückblick gefiel :)

      Gerne schreib mich wegen des gemeinsamen Lesens noch mal an :)

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt mir

  4. Liebe Sarah,

    das Lied am Ende *seufz* Ich werde wohl etwas weinen während ich diesen Kommentar schreibe.
    Hoffentlich wirst du nicht krank! Jetzt wo der Frühling endlich kommt! Das geht doch nicht.
    Übrigens sehen die Neuzugänge vom Diogenes Verlag toll aus. Gerade Superhelden lacht mich aus vielen Gründen irgendwie an!

    Was die Proteste in den USA betrifft geht es mir wie dir. Es ist unglaublich zu sehen, wie sehr gerade junge Menschen im Moment für ihre Rechte und ihre Zukunft auch einstehen. Das gibt mir Hoffnung, dass wir aus unsere Vergangenheit alle etwas gelernt haben.

    Zurück zu einem fröhlicheren Thema! Meine Fairyloot kam auch an und das Buch sieht so schön aus :D *seufz*
    Ich finde auch die Pinnwand super! Es ist einfach eine tolle Idee, ich muss sie nur noch gut in meinem Zimmer irgendwo befestigen. Allerdings muss ich gestehen, dass ich die Verpackung jetzt auch nicht so prickelnd fand, aber die Idee ist klasse!

    Mir kommt es auch vor, als wäre die Messe schon wieder ewig her. Ich hoffe wir sehen uns bald (spätestens im Oktober!!!) wieder :) <3
    Alles Liebe,
    Marion

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Marion,
      hach ja, das Lied <3 ich liebe einfach jedes einzelne aus dem Album und hoffe, dass sie irgendwann mal wieder was Neues aufnehmen :)

      Ouh, frag Superhero unbedingt an! :) Ich glaube es ist wirklich klasse :)

      JUHU Die FairyLoot <3 Ich fand den Schal echt megatoll :3 Die Pinnwand hat irgendwie was, nur muss ich noch schauen, wie ich sie verwende :) Allgemein war ich eig schon recht angetan. Das Buch ist einfach richtig hübsch!

      Jaaaa hach ich hoffe wir sehen uns dieses Jahr nochmal! Frankfurt sieht für mich eher schlecht aus, mal sehen was sich noch ergibt.

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt mir

  5. Liebe Sarah,

    Ich hänge auch immer noch der Messe und unserer gemeinsamen Zeit hinterher…
    Ich finde es super, dass du auf die Aktion aufmerksam machst, leider gerät so etwas ja immer zu schnell in Vergessenheit.
    Die beiden Boxen sind auch bei mir angekommen- ich habe das gleiche Fazit daraus geschlossen wie du.
    Du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich schon auf dein neues Buch freue *.*

    Gute Besserung!
    Drück dich ❤ Jill

    Gefällt 1 Person

    1. Hach, meine liebste Jill <3
      ich freue mich schon total auf April :) Werden wir uns jetzt eigentlich jeden Monat auf den nächsten freuen? :D
      Ja, es ist wirklich schade, dass solche Aktionen manchmal untergehen. Ich habe es selbst nur durch Zufall am Samstag bei Twitter entdeckt!
      Hach wie süß du bist :) Hab schlimm Angst, wie es euch gefällt :'D

      Alles Liebe,
      deine Sarah

      Gefällt mir

  6. Hallo Sarah
    Deine Fotos der Diogenes Bücher machen direkt Lust, sie anzusehen und zu lesen! Wo Diogenes draufsteht, ist meistens (sehr) gutes drin, nicht wahr? :)
    Die Messe habe ich wehmütig mitverfolgt – es war sicher grossartig und ich kann euch absolut verstehen, wenn da der Messeblues um sich greift danach.
    Bei Deiner Überarbeitung wünsche ich ganz viel Geduld und Durchblick ;)
    Hab eine gute Woche, LG, Tabea von Buchbunt

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Tabea,
      vielen lieben Dank :) Es freut mich, dass dir die Fotos gefallen. Hach ja, bei Diogenes kann man quasi gar nicht falsch zugreifen :) Die Bücher sind alle für sich ganz besonders :)
      Danke, ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen mit meinem Roman durch bin :) Obwohl es Spaß macht, ist man dennoch neugierig darauf, was die Testleser sagen, da werde ich immer total ungeduldig :)

      Ich wünsche dir schöne Feiertage!
      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s