Woche in Worten: Buchbloggerliebe

XXX

Die Woche hat eigentlich recht entspannt im Bett begonnen und endete schließlich in einer totalen Blog-Eskalation meets Weltuntergangsszenario. Am besten fange ich aber von Vorne an und berichte euch alles über meine buchige Woche, denn: ES IST LESELAUNENZEIT! JUHU!

 [Eine Idee von Nicci & Buchbunt Blog]

IMG_2511

Aktuelle Bücher

ICH LIEBE JAY KRISTOFF. Gentlefriends ich habe einen neuen Lieblingsautoren entdeckt und hätte es niemals für möglich befunden, dass mich jemand noch einmal so sehr mitreißen könnte. Bei Sarah J. Maas bin ich bereits des Öfteren in absoluten Lobeshymnen verfallen und habe mich IMG_2523.jpgso sehr gefreut nach so vielen Jahren und Büchern eine Autorin gefunden zu haben, in dessen Geschichten ich mich voll und ganz wiederfinde. Und dann tänzelt Jay Kristoff mit den Nevernight-Chronicles daher und reißt mich vollkommen in seinen Bann. Ich liebe seinen Schreibstil, das Worldbuidling, die Charaktere, überhaupt die gesamte Idee hinter dieser Romanreihe, einfach alles. ALLES. Ich habe keinerlei Kritikpunkte an seinem Roman auszusetzen, was ihr in meiner eher weniger neutralen Rezension nachlesen könnt. Direkt hinterher habe ich die englische Rezension runtergeschrieben, eine Rubrik die ich so fortführen möchte, mit jedem Roman, den ich auch auf Englisch gelesen habe. Demnach: Ich habe diese Woche Nevernight beendet und gleich darauf mit dem zweiten Band Godsgrave begonnen. Leider bin ich noch nicht allzu weit, gerade einmal 40 Seiten, doch wenn ich ganz ehrlich bin: Schon die erste Seite hat mich vollkommen umgehauen.

IMG_2717-2.jpg

Leselaune

Puh, eigentlich habe ich richtig Lust sehr viel zu lesen. Allen voran packt mich der Schreibstil von Jay Kristoff. Ich liebe seine Sprache und möchte ewig in seinen Büchern lesen. Leider hat diese Woche meine Zeit aufgegessen, die ich mir nächste Woche dann hoffentlich besser einteilen kann.

Banner

Leseplanung April

Wonder Woman 
Oblivion – Lichtflackern 
Nevernight
Godsgrave
Illuminae
Superhero
Leinsee
Die Maske
END

Reading | Read

Banner

Und sonst so?

Diese Woche erreichte mich ein zuckersüßes Überraschungspaket von meiner lieben Buchnachbarin Nicci [Trallafittibooks]. Darin entdeckte ich den Manga Your Name, der mir bereits durch Jill [Letterheart] empfohlen wurde, nachdem sie den Kinofilm gesehen hatte. Ich freue mich schon wahnsinnig darauf reinzulesen und bin supergespannt auf die Geschichte.IMG_2715-2.jpg Sie soll sehr schön und emotional gestaltet sein. In meiner Teenager-Zeit habe ich sehr viele Mangas gelesen, allen voran Detektiv Conan, One Piece und alles von Arina Tanemura. Irgendwann wurden mir die Preise für die Mangas dann leider etwas zu viel für so wenig Lesezeit, weshalb ich in dem Bereich kürzer getreten bin. Dafür sehe ich mir umso lieber Animes an, wie derzeit zum Beispiel Violet Evergarden, eine Serie, die mir meine liebste Becca [Beccas Leselichtung] den Tränen nahe empfohlen hat.
Meine Erkältung hat mich am Mittwoch noch einmal eingeholt, weshalb ich die restliche Woche mit Schlafen verbracht habe und versucht habe, mich auch von Laptop und Büchern fernzuhalten, einfach um einmal komplett abzuschalten. Was auch ausgezeichnet funktioniert hat, am Freitag war ich nämlich wieder topfit und 30441005_1825192794210575_7172169705816326144_o.jpghabe mich mit Becca und Nicci spontan getroffen. Wir haben bis tief in die Nacht gequatscht und uns ins Unendliche über Bücher und die Welt unterhalten.
Es war superschön und ich grinse immer noch, wenn ich an die Stunden zurückdenke. Ich hoffe, dass wir trotz unserer überschneidenden Dienstpläne demnächst etwas mehr Zeit füreinander finden werden. Menschen, die einem im Denken und in der Leidenschaft, die man auslebt, so sehr ähneln, sie zu finden ist superselten. Aus dem Grund schätze ich mir diese Momente, außerdem kann ich immer noch nicht glauben, dass wir zueinander gefunden haben und uns verstehen, als würden wir uns praktisch unser ganzes Leben lang kennen. Nicci überraschte mich übrigens noch ein zweites Mal und schenkte mir diesen unfassbar zuckersüßen Newt! SIEHT ER NICHT TOLL AUS?! Ich bin schlimm verliebt, hach.

30531328_1825189390877582_8918889096433106944_n

Darüber hinaus habe ich den gesamten Samstag und den halben Sonntag damit verbracht, meine WordPress-Seite zuerst zu zerstören und dann wieder zu errichten. Eigentlich bin ich bereits etwas länger mit meinem Design unzufrieden gewesen, doch ich wusste, dass ich viel Zeit investieren muss, um es auch wirklich so zu verändern, dass ich es lieben werde. Diese Zeit ist gestern gekommen und beinahe wäre ich zwischen Verzweiflung und Todeswunsch fast so weit gewesen, meinen gesamten Blog zu löschen. Es war wirklich eine absolute Tragödie. Nichts wollte funktionieren, alles ging schief, ich bin fast die Decke aufwärts gelaufen und habe noch nachts gegen 3 Uhr morgens mit meiner Buchnachbarin geschrieben, doch sie wusste leider auch nicht die erleuchtende Lösung. Ich habe alles geschlossen und bin ins Bett. Heute morgen dann hat alles plötzlich mit einem einzigen Klick funktioniert. EIN KLICK! Ich saß gestern 8 Stunden an der Formatierung, damit ich einen Klick vor dem Größenwahnsinn entfernt stand. Aber! Es hat geklappt und ich bin mehr als glücklich darüber, dass alles nun seinen Platz gefunden hat. Wie gefällt euch mein neues Design?

Was macht die Welt?

Eigentlich hatte ich gehofft, diese Woche hier etwas Schönes schreiben zu können. Eigentlich dachte ich, solche coolen Aktionen, wie die Spendenaktion über die ich letzte Woche berichtete, wären doch ein Highlight für die Woche. Und dann passierte es gestern. Aus dem nichts. Kurz noch telefonierte ich mit meinem Papa, wir unterhielten uns über normale Themen, so Alltägliches eben. Dann legte er auf und fünf Minuten später erhielt ich über WhatsApp von ihm einen Link, der über das schreckliche Ereignis aus Münster berichtete: Ein Lastwagen fährt in die Münster-Innenstadt und tötet dabei 3 Menschen, mehrere werden schwer verletzt. Mein Herz setzte aus. Freunde von uns wohnen in Münster. Wir überlegten schön des Öfteren genau dorthin zu ziehen. Es ist ein Katzensprung von uns entfernt. So nah. So schrecklich und so unfassbar tragisch. Mein Herz gehört all den Familien und den Angehörigen der Verstorbenen und Verletzten.

Wort der Woche

Freundschaft

Hashtag der Woche

#Münster

Zitat der Woche

„A girl like you has no place in this sort of business.“
„Believe me, Captain“, Mia replied.
„You’ve never met a girl like me.“
– Mia | Godsgrave | Jay Kristoff | page 36

Song der Woche

Banner

Weitere Leselaunenbeiträge

Letterheart mit Besuch aus Frankfurt und Lesezeit

Trallafittibooks mit Frühjahrsputz auf dem Blog

Beccas Leselichtung mit SERIENALARM UND VIEL ZU WENIGE SEITEN

Wiebie Peters mit DIE PAYBACK PUNKTE ESKALATION

Barfuß unterm Regenbogen mit Wie war die Woche, Liebling?

Valaraucos Buchstabenmeer mit #REDMYLIPS

Schwarzbuntgestreift mit DAS GEHT JA SCHON WIEDER GUT LOS…

Aus dem Leben einer Büchersüchtigen mit Alpakas, ein Drittel Taubheit & das Sehnen nach dem Wochenende

Ava Reed mit MEIN WOCHENRÜCKBLICK

Ivy Booknerd mit Hallo Frühling

Umivankebookie mit Springtime und Hamburg

weitere folgen

Banner

LoveSarah

22 Antworten auf „Woche in Worten: Buchbloggerliebe

  1. Liebe Buchnachbarin.
    1. ich LIEBE dein neues Design.
    2. DANKE für den tollen Austausch und die Hilfe
    3. SORRY dass ich dir nicht direkt helfen konnte, und dabei war das echt so ne Kleinigkeit.. grrr.
    4. ich LIEBE deine Beiträge und lese unglaublich gerne bei dir.
    5. Friday is Highday.
    6. DANKE dass ihr spontan da wart und wir so einen coolen Abend hatten.

    SUPERLIEBE! ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Buchnachbarin,
      1. HACH DANKESCHÖN! Es freut mich total, dass es dir gefällt, vor allem nach all der Arbeit, haha.
      2. Gerne! ❤
      3. Ach, woher hättest du das auch wissen sollen? Ich musste mich ja selbst einmal durch ganz WordPress klicken, haha.
      4. Awwww DANKE! Das freut mich total ^_^
      5. Hahahahahahah
      6. Ach, es war einfach wieder wunderschön, wenn auch sehr kurz. Dafür wird das letzte April-Wochenende umso intensiver.

      SUPERLIEBE!

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Sarah!

    Ich finde dein neues Design echt genial.
    Leider bin ich in sowas ja die absolute Nullnummer und muss mir immer Hilfe holen. x.x
    Ich bin ehrlich, ich fand dein altes Design schon schön, glitzrig, aber ehrlich gesagt zu unstrukturiert. Jetzt hat man einen viel besseren Überblick. ❤

    Das mit Münster ist furchtbar.
    Bin Gedanken auch bei allen Familien. ❤

    Liebe Grüße
    Micky

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Micky,
      ach vielen lieben Dank! Es freut mich, dass es dir gefällt! ❤
      Ja, es ist tatsächlich wirklich ein großer Aufwand. Ich musste mich ca. 8-10 Stunden durchkämpfen, bis ich den Dreh bei diesem Design raus hatte, hehe.
      Ach wie schön, dann ist es ja umso besser, dass ich es jetzt verändert habe 🙂 Ja, das hat mich auch immer gestört, doch ich musste erst die Zeit finden, um das Richtige zu finden.

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt mir

  3. Liebe Sarah,

    dieses Design *___* es war jede Minute wert! Ich bin absolut verliebt! Auch die Startseite sieht so toll aus und die Schrift!!! es ist so herrlich schlicht! ich glaube wenn sich bei mir alles geregelt hat müssen wir da mal schreiben/telefonieren und du musst mir evtl helfen ❤ es sieht so schön aus ❤

    Jay Kristoff ist ein Schreibgott! Lies Illuminae 😀 bzw. wir können das auch gerne zusammen lesen 😀 ich hab die Trilogie hier komplett in englisch stehen und würde sie sowieso gerne bald lesen 😀 also wenn du lust und wieder etwas mehr zeit hast 😀 SCHRIEB MIR!!! 😀

    Das mit Münster war auf jeden Fall heftig. Man schwankt zwischen so vielen Emotionen und dann gibt es Menschen, die es als Welle für ihre rechte Hetze benutzen und keinen einzelnen Gedanken an die Opfer und deren Angehörigen denken. Es ist grauenvoll.

    Ich wünsche dir trotzdem eine schön Woche und hoffe sehr, dass die Erkältung dieses Mal fern bleibt 🙂

    Alles Liebe,
    Marion ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Marion,
      awwwww DANKESCHÖN! Hach, deine Worte ❤ du bist zu lieb :') Es freut mich total, dass es dir so sehr gefällt. Ich habe mich unglaublich gefreut, dass du mich noch einmal persönlich angeschrieben hast 🙂

      Also: Ich habe mir heute die anderen beiden Bände auf Englisch geholt 😀 wir können dementsprechend gerne zusammen die Trilogie lesen! Ich schreibe dir, sobald ich mit Godsgrave durch bin!

      Ja, das ist es. Immer wenn irgendwo etwas Schlimmes passiert, kriechen die Rechten oder generell Hetzer und Hasser aus allen Poren und pöbeln herum, statt an die Hinterbliebenen zu denken und sich wirklich Gedanken darüber zu machen, wie so etwas verhindert werden kann, nutzen sie die Angst der Anderen für ihre eigenen Machenschaften, es widert mich an.

      Ich wünsche dir auch eine wundervolle Woche! Vor allem mit deinem Geburtstag und so!

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt mir

  4. Good morning birdie,

    da wir ja gerade erst im Kennenlernen begriffen sind, kann ich nicht wirklich einen Vergleich ziehen. Aber, das was ich jetzt sehe, gefällt mir außerordentlich gut. Ich liebe Strukturen. Klar … die Dinge könnten sich durchaus einfacher gestalten, aber … manchmal brauchen wir wohl erst die totale LMAA Mentalität, um wirklich Großartiges zu erschaffen. Und ich möchte behaupten. DAS hast Du! Glückwunsch dazu. 👌✨

    Bücher auf englisch lesen. Jaaa. Warum nicht. Ich würde es begrüßen, diese Sprache einfach nur vernünftig zu verstehen. Und zu sprechen. Manchmal frage ich mich, was in meinem Englischunterricht schief gelaufen ist. Ich bin kaum in der Lage, nach dem Weg zu fragen. Dafür kann ich Dir ein so ELEMENTAR wichtiges Wort wie Kühlschrank (!) übersetzen. 🙈

    Sarah J. Maas habe ich direkt ins Herz geschlossen. Ihre Sieben-Höfe-Trilogie hat Suchtpotential. Jay Krystoff kenne ich (noch) nicht. Und ehrlich gesagt, ich bin mir auch gar nicht sicher, ob ich das ändern möchte. Deine Rezension, besser gesagt, Dein Loblied sprechen sowohl dafür als auch dagegen. Ich liebe Spannungsbögen (ohne Durchhänger), ein gewisses Maß an Dramatik, kunstvolle (aber nicht überzogene) Schreibstile und fulminante letzte Seiten (UND happy ends – ich bin einfach eine unverbesserliche Romantikerin). Als solche ertrage ich allerdings nur ein ziemlich überschaubares Maß an Gewalt. Davon scheint mir beim Herrn Krystoff ein bissl zu viel gegeben. Und ohne einen einzigen Satz von ihm gelesen zu haben – Deine Zitate sind Englisch … 😅 – war mein erster Gedanke, als ich sein Profilbild zu sehen bekam: ‚Der ist wohl seinem eigenen Roman entsprungen.‘ 😎
    Ich lege diesen Autor vorerst ab unter ‚Schaun wir mal‘. Ganz abwegig ist er ja nicht. Zumal er, Deiner Meinung nach, mit Sarah J. Maas mithalten kann. Und das will echt was heißen.

    Ich wünsche Dir eine tolle Woche (und Deinem Immunsystem ne gehörige Portion Vitamin D 😋),
    liebe Grüße, Britta

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Britta,
      EIN KOMMENTAR! WUHU! Auf meiner Seite, hach ich freue mich! Ich muss noch ganz dringend deinen Wochenrückblick lesen, ich habe es immer noch nicht geschafft, ich habe ihn allerdings damals flüchtig gelesen, wollte deinem Schreiben allerdings auch die verdiente Aufmerksamkeit schenken – das wird noch nachgeholt!

      Ich liebe deinen Schreibstil, bitte hör nicht auf, dich so auszudrücken, es ist herrlich!

      Hach, dankeschön! Es freut mich, dass es dir gefällt 🙂 ❤

      Na, aber ein Kühlschrank ist doch elementar wichtig! Wo kämen wir denn ohne Essen hin? Na, also! Ehrlich gesagt, taugte mein Schulenglisch absolut nichts – ich habe mich ab der 11. Klasse drangesetzt und angefangen Bücher, die ich auf Deutsch gelesen habe, im Englischen zu kaufen und noch einmal zu lesen. Es war wirklich eine Qual, ich habe mir ALLE Wörter angestrichen, die ich nicht kannte und etliche Vokabelhefte geführt – doch es hat mir unglaublich viel gebracht. Schon nach einem Jahr hat sich mein Englisch von einer 5 (!) auf eine 2+ und bis zum Abitur auf eine 1 verbessert. Also: Versuchs, fang an, trau dich! Lesen bringt einem so unglaublich viel, man muss sich zu Beginn zwar quälen, aber mit der Zeit gewöhnt man sich an den Stil und genießt die Sprache einfach nur noch. Es ist nie zu spät.

      Hach, Sarah J. Maas ❤
      Jaaa Jay Kristoff ist wirklich… brutal 😀 Also es wird auch mit unglaublich viel Sarkasmus geschrieben und ist bezüglich Brutalität und Blut-Verhältnisse gewiss nicht mit einem Horror-Roman zu vergleichen, aber er geht auch nicht gerade zimperlich mit einem um. Vielleicht liest du einfach mal rein? Ich glaube nach den ersten zwei Kapiteln, wirst du schon ein Gespür dafür haben, ob es etwas für dich ist. Ich habe es unfassbar geliebt und sitze gerade am zweiten Roman.

      Ich wünsche dir auch eine wundervolle Woche! (Und schau mal: Da guckt mich Vitamin D seit dem Wochenende grinsend vom Himmel an, das kann also nur noch besser werden – hoffentlich :D)

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt 1 Person

  5. Hallo Liebes!

    Ich muss mir dein neues Design die Tage mal genauer anschauen. Bei mir steht auch noch die totale Design-Umstellung bevor und ich drücke mich schon so lange … Irgendwann muss ich aber wohl ran. Nützt ja alles nix.
    „Nevernight“. Irgendwie schreiben gerade gefühlt die Hälfte meiner Lieblingsblogger über einen der beiden ersten Bände. Was soll das? Ich habe doch gerade überhaupt keine Zeit dafür! 😛 Muss ich wohl welche suchen, richtig?
    Ich hatte bei Nicci schon gelesen, dass ihr euch wieder spontan getroffen habt und muss wie immer sagen, dass ich total begeistert von euch bin! Ihr seid echt ne saucoole Truppe!

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Wiebi,
      uuuuh da bin ich supergespannt! Wobei mir deine Seite auch jetzt schon sehr gut gefällt 🙂

      Jaaa loslos! ZEITSUCHEN! 😀 Oh, ich hoffe du magst es überhaupt 😀

      Hach, danke! Ich fühle mich unter den Puppen auch wahnsinnig wohl und freue mich schon auf die kommenden Wochen, denn die großartige Jill kommt zu Besuch und hach ❤ es ist einfach eine ganz große Liebe 🙂 Du bist auch immer herzlich Willkommen in unserer winzigen Stadt!

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt mir

      1. Hallo Sarah!

        Danke! Ich muss sagen, mir gefällt es aktuell überhaupt nicht, aber daran kann auch nur ich etwas ändern!
        Ich bin mir ziemlich sicher, dass „Nevernight“ gut sein wird! Ich vertraue da auf deine Meinung und die meiner anderen Lieblingsblogger 🙂
        Oh! Jill kommt euch besuchen? Gibt es dann wieder Lasagne? 😉
        Und danke für die Einladung! Du bist selbstverständlich auch herzlich willkommen bei mir!

        Liebste Grüße,
        Wiebi

        Gefällt mir

  6. Ich muss Nevernight auch mal lesen, habe davon ja nur gutes gehört und dein Zitat gefiel mir richtig gut! 🙂
    Ja, Münster ist meine absolute Lieblingsstadt und auch gleich nebenan, ich habe gedacht, ich höre nicht richtig. :/
    Viel Spaß bei Godsgrave!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Nadine,
      ouh, das freut mich, dass dir das Zitat gefiel! (Allerdings ist es aus dem zweiten Roman, hehe)
      Lies unbedingt in die Leseprobe rein – oder kauf dir am besten direkt das ganze Buch, haha.
      Hach ja, das mit Münster ist wirklich richtig schlimm!

      Danke ❤

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt mir

      1. Freut mich auch 👌 stimmt. Habe bei nevernight reingelesen den Anfang, aber noch schreckt mich das ab mit dem ganzen Blut und nicht zurückschrecken usw^^
        Ja!
        ❤️
        LG Nadine

        Gefällt mir

  7. Liebe Sarah,

    Das mit Nevernight kann ich absolut nachvollziehen und ich feiere Jay Kristoff ebenso wie du 😍 bald werde ich Godsgrave auch in den Händen halten und ich freu mich schon so!
    Your Name war wirklich ein toller Film und ich hoffe, der Manga gefällt dir (und ich hoffe er ist mindestens so gut wie der Film!)
    Bei Violet Evergarden bin ich ganz bei deiner Freundin. Auch ich hatte mehrmals Tränen in den Augen und die Serie hat mich emotional sehr mitgenommen!
    Zum Glück hast du das mit deinem Blog noch hinbekommen ❤

    Liebste Grüße
    Jenny

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Jenny,
      ouh noch ein Jay Kristoff-Fangirl! YEAH! Ich LIEBE ihn einfach ❤ Nevernight ist zu meinen absoluten Lieblingsbüchern aufgestiegen und hach Godsgrave schlägt sich bislang auch wieder herrlich ❤ Ich bin unglaublich gespannt, wie dir der Roman gefallen wird!

      Your Name nehme ich definitiv demnächst in Angriff! Wie schön, dass dir Violet Evergarden ebenso gefallen hat!

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s