Rezension: Sex – Was du schon immer wissen wolltest

Ein Aufklärungsbuch. Und das auf einem Buchblog? Natürlich ist es irgendwie ein Buch, aber was hat es hier verloren? Gibt es in der Hinsicht überhaupt etwas zu rezensieren, zu erklären oder überhaupt zu berichten? Eine ganz klare Antwort: Ja!
Auf die Idee ein Aufklärungsbuch überhaupt erst anzufragen, wäre ich ohne Jill nicht gekommen. Sie wurde auf das leuchtende Büchlein aufmerksam und hat mich mit ihrer Euphorie direkt angesteckt. Ein Aufklärungsbuch mit Comics, ohne Vorurteile, in dem über alles gesprochen wird, ohne sich zurückzuhalten.

An dieser Stelle möchte ich mich beim Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken!IMG_6888 2.jpg


Fakten

Titel:  Sex – Was du schon immer wissen solltest | Autorenname: Chusita Fashion Fever | Seitenanzahl: 160 | Verlag: cbj Jugendbücher | Preis: 15,00 € | ISBN: 978-3-570-16517-1 | Sprache: Deutsch |

Inhalt

Endlich ein cooles Buch über Sex für alle ab 14 Jahren!

Was passiert beim ersten Mal? Wie bekommt man einen Orgasmus? Können Mädchen ejakulieren? Woher weiß ich, ob ich schwul bin? Was ist ein Cunnilingus? Und eine 69? Was, wenn das Kondom reißt?

Diese und viele andere Fragen beantwortet die spanische YouTuberin Chusita jungen Leser*innen in ihrem Buch, das kein Blatt vor den Mund nimmt. Doch vor allem geht es darum, den eigenen Körper kennenzulernen und zu erfahren, was Lust macht. Mit Illustrationen im Comicstil vermittelt dieses Buch vorurteilsfrei und auf Augenhöhe, wie man Spaß an Sex haben kann, und behandelt die Fragen, wann, wie und mit wem.

Modernes Magazinlayout mit Comics und Neonorange als Sonderfarbe! Ab 14 Jahren.


Lesezeit

Cool, modern mit Witz und der richtigen Dosierung Charme verpackt.

Ein leuchtendes Aufklärungsbuch, mit Zeichnungen auf dem Cover und einer sehr deutlichen Aufschrift, die sehr direkt zeigt, was hier vermittelt werden soll: SEX – Was du schon immer wissen wolltest. So auffällig die Überschrift gewählt wurde, so geht es auch inhaltlich weiter, was mir persönlich ein erleichtertes Aufatmen einbrachte: Na, endlich! Ein Aufklärungsbuch, welches uns nicht mit langweiligen Fakten über Geschlechtsverkehr, Genitalien und Fortpflanzung langweilt und die wichtigen Dinge einmal beim Namen nennt. Tabus werden hier überhaupt nicht beachtet. Chusita redet nicht drumherum, sie spricht die Fakten direkt an, scheut sich nicht vor Wahrheiten oder unangenehmen Dingen: Sie will, dass der Teenager von heute ziemlich genau weiß, was dort in der Welt auf sie zukommt und überspielt die verklärten und vollkommen überzogenen Darstellungen über Hollywood-Sexszenen und Mythen.

IMG_6898.jpg

Wer glaubt eine Flut von Definitionen und endlos detaillierten Beschreibungen über den eigentlichen Akt anzutreffen, die keinen Zweifel mehr offen lassen, was es über Sex zu wissen gibt und einen zum Sexexperten werden lassen, nun, der irrt. Und muss sich auch keine Sorgen machen, denn: Das Buch ist locker aufgebaut, mit simplen Beschreibungen, witzigen Comics für Zwischendurch, sogar Tests, die die Stimmung innerhalb des Buches etwas auflockern und so dem Leser auch kleine Aufgaben mitgeben. Keine Sorge, es sind keine Tests wie in der Schule! Sie sind eher mit den Tests aus der Bravo zu vergleichen, bei denen herausgefunden werden soll, was für ein Typ man ist.

IMG_6896.jpg

Was mich sehr begeistert hat, war die Art wie Chusita das Buch strukturiert hat. In ihrem Buch erzählt sie über alles, was beim Sex eigentlich dazugehört und das bedeutet auch, dass sie ganz am Anfang startet: Verliebt sein, das Kennenlernen, Dates, erster Kuss. Sie prescht nicht direkt zum eigentlichen Thema vor, sondern gibt Teenagern eine gewisse Grundlage, über alles etwas zu erfahren. Dabei geht sie wirklich in jeden Bereich und erklärt in kurzen Absätzen, was es so gibt: Wie sind Beziehungen aufgebaut? Welche Formen gibt es? Muss man überhaupt eine haben, obwohl das so gar nichts für einen ist?

IMG_6893.jpg

Am meisten begeisterte mich Chusita durch ihre Art immerzu zu betonen, dass alles, was man erfährt, kein muss ist und es am Ende immer an einem selbst liegt, was man im Leben wirklich ausprobieren und machen möchte und was eben nicht. Dabei vermittelt sie sehr liebevoll und wiederholend, dass es das eigene Leben ist und es keine Vorschriften gibt, die das persönliche Wohlbefinden bestimmen. Unglaublich positiv sei zu vermerken, dass es wohl das erst Aufklärungsbuch ist, was auch unterschiedliche Formen der sexuellen Orientierungen thematisiert und auch erzählt, was dort eigentlich so vor sich geht. Gerade in Zeiten, in denen es einem selbst unangenehm ist, Fragen zu stellen, stellt dieses Buch eine perfekte Basis, um sich ganz alleine mit allen wichtigen Dingen auseinanderzusetzen, ohne, dass es einen in Verlegenheit bringen wird.


Fazit

Sex – Was du schon immer wissen wolltest bietet ein großartiges Auflärungsbuch, welches ich als Teenager selbst gerne gehabt hätte. Es beantwortet Fragen, die ein Jugendlicher vielleicht nicht einmal mit den engsten Freunden besprechen möchte. Die intimsten Geheimnisse werden besprochen, Vorurteile vollkommen beiseite gelegt und das mit einer Lockerheit und Ehrlichkeit, die mich begeistert hat. Dieses Auflkärungsbuch möchte ich am liebsten jeden Teenager kommentarlos in die Hand drücken – Fragen gibt es danach sicherlich keine mehr.

Soulmate

Warum verwende ich diese Kategorie? Spricht sie nicht über das absolute non-plus-ultra? Ist sie nicht nur für die beste Weltliteratur da? Nun, nicht nur. Mit dieser Kategorie verbinde ich alle Bücher, die ich für unfassbar wichtig erachte. Und ein Aufklärungsbuch, welches sich über alle Vorurteile und Mythen hinwegsetzt, legt meiner Meinung nach einen unglaublichen Meilensteil hin, der dafür Sorge tragen kann, dass die Teenager von morgen mit weniger Hemmungen und Ängsten und hoffentlich ohne Vorurteile an diese wichtigen Themen herangehen können.


Weitere Rezensionen

Letterheart | Beccas Leselichtung | Geschichtentaucher


LoveSarah

12 Antworten auf „Rezension: Sex – Was du schon immer wissen wolltest

  1. Liebe Sarah,
    ich find’s klasse, dass du dieses Buch hier vorstellst. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es mir zulegen werde, aber gerade für deine jüngeren Leser ist das Buch eine tolle Empfehlung!
    Und gerade weil Sex immer wieder als Tabuthema abgestempelt wird, ist es umso wichtiger und schöner, dass du auf deinem Blog regelmäßig Platz für solch wichtige Bücher einräumst =)
    Liebe Grüße,
    Janika

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Janika,
      hach wie schön, dass du das schreibst! Dankeschön für deinen Kommentar :) Ich hoffe wirklich sehr, dass sich dieses Buch einige Jugendliche vornehmen. Es ist superwitzig geschrieben und bietet eine unglaubliche Grundlage, um sich bei dem Thema Sex überhaupt in dem Alter wohlfühlen zu können. Ich glaube, es nimmt einem auch viele Ängste, die durch Medien und Eltern etwas zu sehr gepuscht werden.
      Hach, Janika (du bist übrigens die erste Janika, die ich kenne, hihi, werde deinen Namen daher nie vergessen und immer dich damit in Verbindung bringen, yay) es freut mich sehr, dass du das so siehst :) Es ist immer ein kleines Wagnis, wenn man solche sogenannten Tabuthemen mal anspricht, aber ich denke, je mehr man darüber spricht, desto mehr trauen sich Leute auch darüber zu reden :)
      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt 2 Personen

      1. Genau so sehe ich es auch! Je öfter darüber gesprochen wird, desto zugänglicher werden die Themen und desto „normaler“ ist es einfach, über sie zu reden. Und gerade bei einem Thema wie Sex, das ja jeden betrifft.
        Ich dachte mir auch, dass ich mir das Buch auf jeden Fall mal auf die Liste setze für irgendwann, wenn ich mal Kinder habe und es das Buch dann immer noch gibt 😊😊

        Gefällt 2 Personen

      2. Das hast du schön formuliert :)
        Ach guck, das ist echt eine super Idee :D ich merke es mir auf jeden Fall für all die Kinder vor, die meine Freunde und Bekannte und meine Familie noch produzieren, haha :D Ich denke, dass es echt eine super Grundlage ist, vor allem, um vor dem Thema weniger Angst zu machen :)

        Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Ramona,
      danke für deinen Kommentar :)
      Ouh, es freut mich, dass es dich mit der Zeit neugierig stimmt :)
      Es ist wirklich cool, witzig und total interessant aufgebaut :D auch für Menschen, die schon Sex hatten, hihi.

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s