Woche in Worten: Pride Month

Yay! Vielleicht schaffe ich es heute mal pünktlich meine Leselaunen zu beenden. Kleines Geheimnis meinerseits: Ich bin ganz oft gegen 20 Uhr noch nicht fertig und muss im Nachhinein viele Kleinigkeit und Flüchtigkeitsfehler korrigieren. Heute sieht es fast schon gut aus, auch wenn ich im Deadline-Stress bin, glaube ich, tatsächlich in-time fertig zu werden. Drückt mir die Daumen! Ich wünsche euch schon einmal viel Spaß bei meiner Woche in Worten!

[EINE AKTION VON TRALLAFITTIBOOKS]

IMG_4745

Aktuelle Bücher

In dieser Woche habe ich sehr spontan mit Queens of Geek angefangen und es auch in einem Zug beendet. Der Roman ist nur 262 Seiten lang, entsprechend schnell bin ich dann auch zum Ende gekommen. Der Schreibstil ist flüssig und einfach gehalten, so dass ich einen angenehmen Lesefluss genießen konnte. Das Cover ist so unfassbar schön, oder? Ich habe mich direkt schockverliebt und möchte gar nicht mehr aufhören, es anzustarren. Der Inhalt der Geschichte ist zuckersüß und so wunderschön. Es geht um Freundschaft, Liebe und vor allem das Gefühl sich irgendwo zugehörig und Zuhause zu fühlen.

„We‘re all messy. What kind of friends would we be if we demanded you only show us your prettines? This isn‘t Instagram – it‘s real life. And real life is messy.“
Charlie | Queens of Geek |  Jen Wilde

Immer noch liegt bei mir Onys&Ivory, was ich noch gemeinsam mit Marion lese und wir beide vorerst pausiert haben. Dazwischengekommen ist mit Children of Blood and Bone! Das interessante Cover ist mir bereits vor Monaten aufgefallen und durch Jills anhaltende Lobeshymnen und ihr Entgegenfiebern zum deutschen Release, wanderte es auch prompt auf meine Wunschliste, bis ich es mir vor einigen Wochen schließlich gekauft hatte. Die ersten Kapitel lassen bereits ein gewaltiges Abenteuer erahnen, ich bin supergespannt wie es weitergeht und werde mich später noch einmal dransetzen.


Leseplanung

Godsgrave
Superhero
Das Genie
Vom Ende der Einsamkeit
Die Physiker
Onyx & Ivory
The Cruel Prince
Ugly Love
Nevermoor
Das Licht der letzten Tage
Endzeit
Sex
Was ihr nicht seht

Reading | Read


 Und sonst so?

IMG_7010.jpg

In dieser Woche schaute Becca am Dienstag bei mir vorbei. Eigentlich hatten wir ein Fotoshooting für unsere Aktion zu Endzeit geplant, leider spielte in dieser Woche das Wetter nicht so wirklich mit. An sich war es auch nicht so tragisch, stattdessen lümmelten wir uns auf die Couch und haben stundenlang über Bücher und Filme gequatscht, was zwischen den vollgeplanten Tagen unglaublich angenehm war.
In dieser Woche bin ich sporttechnisch wieder superfleissig gewesen: Zumba&Kickboxen habe ich gerockt, obwohl es Donnerstag superwarm und die Luft superätzend gewesen ist! Zum Fitnessstudio haben ich es aus Zeitgründen diese Woche gar nicht geschafft, aber für Montag und Dienstag ist es angesetzt, ich bin gespannt, ob ich meinen Hintern hochhieven kann.

Was macht die Bloggerwelt?

Als ich am vergangenen Freitag mit meinen Lieblingsmenschen im Kino gewesen bin, kam mein Mann auf die Idee, ich solle einen Beitrag mit einer provokanten Überschrift schreiben. Zum einen, um auf so eine Überschriftenwahl aufmerksam zu machen und zum anderen, um abzusehen, wie die Leser darauf reagieren. Ich wählte die Überschrift 10 Gründe, warum du Nacktfotos aufnehmen solltest und habe inhaltlich über die Aufbereitung und Strukturierung von Beiträgen geschrieben. Wie werden Beiträge geschrieben, wie kann man sie aufbauen? Wie gelingt mir ein guter Einleitungssatz und wie eine lockende Überschrift?

Was macht die Welt?

Wie in meinem letzten Wochenrückblick berichtet, findet in diesem Monat der Pride Month statt. Im Juni wird besonderer Wert auf die Aufmerksamkeit der lgbtq+ Bewegung  gelegt. Dazu finden einige Aktionen statt und es wird dazu aufgerufen, selbst auch teilzunehmen und etwas dazu beizutragen. Das hat sich Jill nicht zweimal sagen lassen und Marion, Becca und mich prompt gefragt, ob wir nicht gemeinsam Beiträge anlässlich des Pride Months schreiben sollen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Bücher, die wir mit der lgbtq Community in Verbindung bringen. Hier findet ihr dazu noch einmal alle Beiträge:

Marions Beitrag über Must-Reads zum Pride Month
Jills Beitrag über Lgbtq+ Buchtipps
Beccas Beitrag über Den Mund voll ungesagter Dinge
Mein Beitrag: Pride to be | Warum ich Queens of Geek liebe

Zitat der Woche?

„History and experience have proven to me that it‘s very hard for people to understand, and all too easy fot them to judge.“
Taylor |  Queens of Geek  |  Jen Wilde

Lied der Woche?

Weitere Leselaunen

  Trallafittibooks  | Letterheart  |   Beccas Leselichtung  |  Wiebi Peters  |  Umivankbookie


LoveSarah

10 Antworten auf „Woche in Worten: Pride Month

  1. Liebe Sarah,
    ich hoffe, dass Queen of Geeks vielleicht mal auf Deutsch raus kommt. Oder ich lese es wenn ich für Harry perfektes Englisch sprechen kann.
    Der Dienstag war echt toll und ich hoffe, dass dich deine Sport Motivation nicht in Stich lässt! Toi, toi, toi.

    Deinen Beitrag zu Clickbait gefällt mir einfach richtig gut! Genauso unsere Beiträge zum Pride Month. Es ist so so wichtig zu reden. #loveislove

    Ich wünsche dir noch schönen Abend, Becca <3

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Sarah,
    in Queens of Geek hatte ich mich auch verliebt, weil es einfach so unglaublich romantisch und wundervoll ist! Ich habe es auch in einem Zug durchgelesen und hätte am liebsten noch einmal von vorne angefangen. Nun ist ja ein neues Buch der Autorin erschienen und auch auf dieses bin ich nun unglaublich gespannt!
    Alles Liebe,
    Julia
    https://thebookdynasty.de/leselaunen-zwei-aufregende-wochen-und-warum-abschiede-auch-schoen-sein-koennen/

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Julia,
      erstmal danke für deinen Link, den füge ich später bei Feierabend direkt ein :) du kannst ihn mir auch gerne sonntags privat vor 20 Uhr zuschicken, dann kann ich ihn zur Veröffentlichung miteinbinden :)
      Aww jaa die Geschichte war so großartig! Ich bin richtig verliebt in die Schönheit der Story :) sie gibt einem sehr viel mit :)
      Ich wünsche dir einen schönen Start in die Woche,
      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt mir

  3. Hallöchen!

    Zuerst einmal: Dein Titelbild ist der Hammer! Ich liebe, liebe, liebe es!!!
    Auch das andere Bild und die Bilder zu deinem Beitrag zum ‚Pride Month‘ sind soooooo unglaublich toll!
    ‚Children of Blood and Bone‘ habe ich am Samstag in der Buchhandlung zurückgelassen. Ich habe kurz davor schon drei Bücher gekauft und vor zwei Wochen fünf … da musste erstmal Schluss sein. Aber der neue Monat kommt, jetzt habe ich Urlaub und kann viele tolle Bücher lesen (endlich!!!) und bin dann bestimmt bereit für die Geschichte. So der Plan.
    Ich bin total begeistert, dass du dich zum Sport aufraffen konntest. Geht dein Mann auch immer noch mit? Cool Sache, auf jeden Fall.
    Den ‚Nacktbilder‘-Post muss ich auch noch lesen. Ich denke, dass ich heute noch dazu komme. Ich habe so viel Zeit, ich bin das gar nicht gewohnt! :D

    Liebste Grüße und eine wundervolle Woche,
    Wiebi

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Buchnachbarin,
    deine Fotos sind wunderschön <3
    Eure Beiträge zum Pride Month fand ich echt gelungen, mal schauen ob ich auch noch was zusammen schreibe. Lust habe ich, aber irgendwie fühle ich mich sehr unmotiviert. Eine doofe Kombination, die sehr unzufrieden stimmt.
    Aber das freie WE naht und der Urlaub auch. Ich freue mich schon sehr darauf euch wieder zu sehen <3
    Auf Queens of Geek bin ich sehr gespannt, das habe ich mir auch für die freie Zeit vorgenommen.

    Superliebe!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s