Leseplanung August

Im vergangenen Monat habe ich vier Bücher beendet. Mit dabei waren Love, Simon, Children of Blood and Bone, Was ihr nicht seht und Was ist schon normal?. Aus meiner alten Leseplanung habe ich noch Illuminae begonnen, weshalb diese Reihe auch unbedingt in diesen Monat mitkommen wird. Welche Bücher ich mir noch vornehme zu lesen? 

IMG_9027

Die Illuminae Akten

Seit Monaten nehme ich sie mir bereits vor: Die Illuminae Akten. In der vergangenen Woche habe ich dann schließlich endlich mit ihnen begonnen! Yay! Der erste Roman ist fast beendet und ich denke, die nächsten werden in den nächsten Tagen dann auch folgen.

IMG_5502

Onyx & Ivory

Einmal unterbrochen, irgendwie nicht fortgeführt. Obwohl die Story vom Verlauf her sehr vielversprechend war, habe ich es noch nicht beenden können. Irgendwie fällt es mir schwer, noch einmal zum Roman zu greifen, ich hoffe, dass ich mich demnächst überwinden kann.

IMG_8607

All your Perfects

Auf den neuen Roman von Colleen Hoover wurde ich durch etliche Instagramer aufmerksam. All die positiven Rückmeldungen haben mich direkt zum Kauf animiert. Genauso erging es Jill und meiner geliebten Buchnachbarin, weshalb wir ebenso dieses grandiose Schmuckstück gemeinsam lesen werden.

IMG_9137.jpg

Peter Pan

Peter Pan habe ich noch nie zuvor gelesen. Umso mehr freue ich mich daher auf die Neuauflage im Diogenes Verlag. Jill hat bereits zu lesen begonnen und ich bin schon wahnsinnig auf ihre Meinung gespannt!

IMG_7060

Ich wollte Liebe und lernte hassen!

Auch bei diesem Schmuckstück ist mir Jill bereits voraus, die mich jedoch sehr neugierig durch ihre Rezension gestimmt hat. Ich freue mich, in diese Geschichte einzutauchen, auch oder vielleicht weil sie so düster ist.

IMG_9133.jpg

Uns gehört die Nacht

Bereits bei der Programmvorstellung auf der Leipziger Buchmesse, habe ich mir diesen Roman vorgemerkt. Der Inhalt klingt so verlockend und mittlerweile habe ich einige begeisterte Rezensionen gelesen, die mich umso neugieriger auf diese Geschichte stimmen.

IMG_9134.jpg

Du wolltest es doch

Nach dem wir uns allesamt in Rage geschrieben und geredet hatten, freue ich mich nun auf das gemeinsame Lesen mit der Buchgang. Die Thematik dieses besonderen Romans ist so unfassbar wichtig. Ich bin wahnsinnig gespannt, wie schließlich alles umgesetzt wurde und freue mich ganz besonders auf diese Lesezeit.


Das babylonische Wörterbuch

Was wäre geschehen, hätte nicht Jesus die Bergpredigt gehalten, sondern der Teufel? Was, wenn Männer und Frauen ihre Seelen und Rollen tauschten? Joaquim Maria Machado de Assis, berühmtester Klassiker Brasiliens und Vorbote des Magischen Realismus, stellt in seinen Erzählungen ironisch alle Konventionen auf den Kopf. Lustvoll spielt er mit den Erwartungen seiner Leser und lotet Grenzen aus: von Gut und Böse, Vernunft und Wahnsinn, bürgerlichem Schein und Sein. Dieser Auswahlband versammelt Machado de Assis‘ beste Geschichten – allesamt Neu- und deutsche Erstübersetzungen – zu einem Panorama kompromissloser Originalität. [Randomhouse]

IMG_7436

Die Verlegerin

„Die Verlegerin“ ist Katharine Grahams bewegende Autobiographie und gleichzeitig ein Spiegel der amerikanischen Gesellschaft des 20. Jahrhunderts. Mit 46 Jahren wurde Graham unvermutet Verlegerin der Washington Post, nachdem sich ihr Mann – der frühere „Post“-Verleger – das Leben genommen hatte. Sie fühlte sich zunächst unwohl in der Männerwelt des Journalismus und lehnte dennoch alle Verkaufsofferten ab. Ihre mutigen Entscheidungen prägen die Zeitung bis heute. 1971 lässt die streng geheimen „Pentagon-Papiere“ über den Vietnam-Krieg veröffentlichen, trotz drohender Strafe wegen Landesverrat. Ein Jahr später gibt sie ihren Redakteuren Rückendeckung bei der Enthüllung der Watergate-Affäre, die den US-Präsidenten das Amt kostete. Graham wurde als mächtigste Frau Amerikas gefeiert. „Sie stürzte Richard Nixon“, titelte „Die Zeit“ später.

Ausgezeichnet mit dem Pulitzer-Preis [amazon]


Der Weltenexpress

In diesem Monat dürft ihr euch auf eine weitere große Aktion freuen! Zum Weltenexpress, der Ende August erscheint, wartet etwas Wunderbares auf euch, mit viel Magie und Kreativität. Ihr dürft gespannt sein. Auf diese Geschichte freue ich mich auch schon wahnsinnig, der Inhalt klingt einfach absolut magisch.

BAND 1: Nacht für Nacht sitzt die schüchterne Flinn Nachtigall am stillgelegten Bahnhof von Weidenborstel, dem Ort, wo zwei Jahre zuvor ihr Bruder verschwand. Bis eines Abends ein Zug herbeirollt, mit einer gewaltigen, rauchspuckenden Lokomotive. Und Flinn … … stürzt als blinde Passagierin in das Abenteuer ihres Lebens! Denn der Zug ist der Welten-Express, ein fahrendes Internat voller außergewöhnlicher Kinder, angetrieben mit magischer Technologie. Ein Ort, in dem Flinn Freunde findet – und Feinde. Denn der Welten-Express birgt mehr Geheimnisse, als sie sich je hätte träumen lassen … ***

Die Reise beginnt: Der erste Band einer fantastisch-zauberhaften Trilogie über Freundschaft, Liebe und Abenteuer mit jeder Menge Spannung und Magie für Mädchen und Jungen ab 11 Jahren ***

Für Fans von „Harry Potter“ und „Der Goldene Kompass“ *** [Carlsen]


Slow Horses

Der Inhalt von Slow Horses klingt bereits sehr spannend. Die Lesezeit werde ich gemeinsam mit Nicci und Jill verbringen, worauf ich mich eigentlich schon am meisten freue.

River Cartwright ist ein ausgemusterter MI5-Agent, und er ist es leid, nur noch Müllsäcke zu durchsuchen und abgehörte Telefonate zu transkribieren. Er wittert seine Chance, als ein pakistanischer Jugendlicher entführt wird und live im Netz enthauptet werden soll. Doch ist das Opfer der, der er zu sein vorgibt? Und wer steckt hinter den Entführern? Die Uhr tickt, und jeder der Beteiligten hat seine eigene Agenda. Auch Rivers Chef. [Diogenes]


Leseplanung August

English Books
Illuminae
Gemina
Obsidio
Onyx & Ivory
All your Perfects

German Books
Peter Pan
Ich wollte Liebe und lernte hassen
Uns gehört die Nacht
Du wolltest es doch
Das babylonische Wörterbuch
Die Verlegerin
Der Weltenexpress
Slow Horses


Schreibt ihr Leselisten? Plant ihr eure zu lesenden Bücher? Was habt ihr vor?

LoveSarah

12 Antworten auf „Leseplanung August

  1. Liebe Sarah,
    eine wirklich schöne Auswahl für den August, die du da hast! „Du wolltest es doch“ ist mir erst dank eurer Aktion aufgefallen und wurde direkt gekauft, sodass ich es auch im August lesen kann. Es klingt so spannend, auch wenn ich vor dem Buch wirklich Respekt habe!
    Viel Spaß mit den Büchern!

    Liebst,
    Rika ♥

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Rika,
      hach wie schön, dass du dir das Buch direkt geschnappt hast :)! Du wolltest es doch ist auch eines der Bücher, auf die ich am meisten gespannt bin. Danke! Ich wünsche dir auch viel Spaß, ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird, trotz schwieriger Thematik.

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Sarah,

    eine tolle Liste. Peter Pan und Uns gehört die Nacht möchte ich im kommenden Monat auch unbedingt noch lesen ^^ Gerade über Peter Pan habe ich mich sehr gefreut!

    Bei Onyx & Ivory sagst du was :D mir geht es sehr ähnlich ^^ Obwohl ich super lust habe, kann ich mich irgendwie nicht dazu aufraffen ^^ vielleicht schaffen wir es ja im August gemeinsam weiter zu lesen ^^

    Alles Liebe,
    Marion

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Marion,
      uuhu vieleicht können wir die beiden Bücher sogar zusammen lesen? Würde mich sehr freuen. Bin auf beide Geschichten sehr gespannt, hihi.
      Jaaa… irgendwie fehlt mir da die Motivation an der Stelle weiterzulesen, obwohl es Jill gar nicht mal so schlecht bewertet hat… :D

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt mir

  3. Dia dhuit, Sarah.
    Um zweien Deiner abschließenden drei Fragen zu antworten…
    …nun ich gönne mir gernst ein Lustprinzip bei der Auswahl einer zu erfahrenden Story (egal via welchen Mediums). Ein spontaner Blick also durch die eigenen Regalfächer.
    Hier liegt einiges noch Ungelesenes, Unbesehenes (zuhauf) – oder ich widme mich einer guten Geschichte, wieder einmal.
    Der Blick auf Neues sorgt weiters für eine permanente Liste* – Filme & Bücher gehen mir nicht wirklich zur Neige. Anmerkenswertes bleibt, anderes schenke ich weiter.

    Du siehst mich gespannt auf Deine Eindrücke zu „Du wolltest es doch“.

    bonté

    *so besehen führe ich also doch eine Art Liste 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo :)
      ja, das kann ich gut nachvollziehen. Gerade bei Filmen greife ich lieber spontan zu. Oft ist die eigene Stimmung ausschlaggebend, ob und was man sich ansehen will. Bei Büchern verläuft es meist gar nicht anders. Aber irgendwie verleihen Listen dann doch einen gewissen Reiz, hehe.

      Alles Liebe,
      Sarah

      Gefällt mir

  4. Buchnachbarin! <3
    Ich freue mich sehr aufs gemeinsame Lesen von diesen tollen Titel.
    Nachdem ich Freitagabend an der Lesenacht teilgenommen habe bin ich wieder so richtig lesemotiviert, endlich.
    Auf Du wolltest es doch bin ich auch schon sehr gespannt. Und in Rage geschrieben & geredet passt sehr gut. Die Zusammenarbeit mit euch war wahrlich bereichernd.
    Das babylonische Wörterbuch klingt ziemlich cool, das speichere ich mir direkt mal ab.

    SUPERLIEBE

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Buchnachbarin,
      hihi jaa ich freue mich auch auf die gemeinsame Lesezeit, hihi. Wie schön, dass dich die Leselust wieder richtig gepackt hat, yay.
      Die gemeinsame Aktion war wirklich großartig, <3
      Auf das Babylonische Wörterbuch bin ich auch schon sehr gespannt :)

      SUPERLIEBE

      Gefällt 1 Person

  5. Guten Morgen,

    Ich bin neu hier und über Trallafittibooks auf dich gestoßen. Also erstmal Hi. :D Ich bin Denise.

    Die meisten Bücher, die du vorgestellt hast, kenne ich leider nicht. Aber Du wolltest es doch steht auf meiner Wunschliste Dank eurer Aktion. Ich wurde einfach neugierig darauf.

    Ich mache eine Leseplanung, da ich an zwei Challenges teilnehme. Diesen Monat kommen neben drei Rezensionsexemplaren (Phoenicrus von Mirjam H. Hüberli, Soul of Stars von Anika Ackermann und Maer von Jenny Koch) diese drei Bücher dran: fairies Band 2: Amethystviolett von Stefanie Diem, Magica: Delta der Macht von Saskia Stanner und Monster Geek: Die Sehnsucht im Herzen von May Raven. Zu einer anderen Challenge hab ich noch Sturmmelodie von Alexandra Fuchs drauf gepackt. Und dann will ich auch noch Blutfelsen von Ju Honisch beenden.

    Also hab ich viel vor diesen Monat!

    Liebe Grüße
    Denise

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s