Vegane Tagliatelle

Ab heute möchte ich euch ein paar einfache und leckere Rezepte aus meinem veganen Alltag präsentieren. Da ich selbst sehr viel unterwegs bin und meist spät mit knurrendem Magen nach Hause komme, möchte ich eher ungerne lange in der Küche stehen, jedoch nicht nur auf Fastfood zurückgreifen. Daher suche ich mir oft schnelle Rezepte raus, die dennoch gesund sind. Vielleicht ist ja für den ein oder anderen hier etas dabei! 


Zutaten:

500 g Tagliatelle
1 Löffel Gemüsebrühe
250 ml Soja Cuisine
400 g Champignons
Italienische Kräuter nach Geschmack würzen
Pfeffer 

Zubereitung:

Da die Pilze etwas Zeit in Anspruch nehmen, beginne zu zunächst diese zu putzen. Danach schneide ich sie entweder in Scheiben oder grobe Würfel. Je nach Gefallen kann die Größe ausgewählt werden. Ich persönlich schneide sie eher grob, da sie während des Anbratens noch schrumpfen werden und so beim Essen dennoch eine perfekte Bissgröße erhalten. Die Pilze beginne ich mit etwas Öl in einem Wok anzubraten. Dabei füge ich folgende Gewürze hinzu: Paprika rosenscharf, etwas Curry, Pfeffer, Brathähnchengewürz (ja, das ist vegan, haha) und etwas Knoblauch.
Während des Anbratens beginne ich Wasser für die Nudeln aufzukochen. Statt Salz verwende ich für das Wasser gerne einen Löffel Gemüsebrühe.
Sobald die Champignons dunkel braun gebrannt sind, drossle ich die Temperatur und füge die Soja Cuisine hinzu. Sobald die Nudeln durch sind, gieße ich das Wasser fast vollständig ab und lasse auch sie vorsichtig in die Sauce gleiten. Eine Weile rühre ich die gesamte Masse in der Wok zusammen und lasse sie auf niedriger Temperatur köcheln, bis die Konsistenz klebrig genug und der Hunger nicht mehr auszuhalten ist.

 

Guten Appetit! 

 

LoveSarah

4 Antworten auf „Vegane Tagliatelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s