Bookhaul Berlin: Wichtige Bücher und Graphic Novels

In Berlin besuche ich wahnsinnig gerne die gewaltige Buchhandlung Dussmann. Es ist ein Kulturkaufhaus, in dem sich über mehrere Etagen ein unglaubliches Büchersortiment erstreckt. Anziehend wirkt dabei vor allem der Umfang der englischen Abteilung: Es ist ein ganzer Gebäudekomplex, der dazu einlädt, definitiv länger zu bleiben und zu schmökern. Dabei habe ich zwei Schmuckstücke entdeckt, die mir zuvor nicht einmal auf Instagram begegnet sind und die ich sofort kaufen musste. 

Queer – A Graphic History

IMG_9818.jpg

Fakten

Titel: Queer – A Graphic History | Autorenname: by Meg-John BarkerJulia ScheeleSeitenanzahl: 176 | Verlag: Icon Books Ltd| Preis: 9,96 € Softcover | ISBN: 9781785780714 | Sprache: Englisch | Erscheinungstermin: 2016 |
Erworben: Selbst gekauft


Inhalt

Activist-academic Meg-John Barker and cartoonist Julia Scheele illuminate the histories of queer thought and LGBTQ+ action in this groundbreaking non-fiction graphic novel.

From identity politics and gender roles to privilege and exclusion, Queer explores how we came to view sex, gender and sexuality in the ways that we do; how these ideas get tangled up with our culture and our understanding of biology, psychology and sexology; and how these views have been disputed and challenged.

Along the way we look at key landmarks which shift our perspective of what’s ‘normal’ – Alfred Kinsey’s view of sexuality as a spectrum, Judith Butler’s view of gendered behaviour as a performance, the play Wicked, or moments in Casino Royale when we’re invited to view James Bond with the kind of desiring gaze usually directed at female bodies in mainstream media.

Presented in a brilliantly engaging and witty style, this is a unique portrait of the universe of queer thinking.
– Goodreads


Warum ich diese Graphic Novel so wichtig finde…

Ich habe mich durch einige Graphic Novels, Bücher und Comics gestöbert und bin gerade bei diesem Exemplar stehen geblieben, da es sich hier um keine gängige Love-Story aus dem LGBTQ+ Bereich handelt, sondern um ein Aufklärungsbuch. Vorurteile werden beiseite geräumt, unterschiedliche Theorien erklärt und es wird erzählt, wie eigentlich die gesamte Queer-Bewegung angefangen hat, wie es dazu kam und wer für die jeweiligen Schritte verantwortlich ist. Auch wird über die heutige Zeit geschrieben und weshalb nicht jedem, der sich nicht zur Heterosexualität hingezogen fühlt, die LGBTQ-Bewegung gefällt, was sie stört und was besser gemacht werden könnte. Es sind sehr viele Ansätze, die mit vielen Texten, eingängigen Bildern und vor allem vielen Belegen von anderen Autoren und Vertretern dargestellt sind. Ein wichtiges Buch, um sich tiefer mit der Thematik auseinanderzusetzen und auch mal etwas mehr über unterschiedliche Standpunkte zu erfahren. Ganz durchgelesen habe ich die Graphic Novel noch nicht, da es sich hier um keine leichte Nachmittagslektüre handelt, sondern etwas, das wichtig ist und mit dem man sich durchaus länger beschäftigt, als ein paar Leseminuten.


Woman in Battle

IMG_9817.jpg

Fakten

Titel: Woman in Battle | Autorenname: Marta Breen, Jenny Jordahl Seitenanzahl: 122 | Verlag: Hot Key Books| Preis: 9,96 € Softcover | ISBN: 978-1471408120| Sprache: Englisch | Erscheinungstermin: 2018 |
Erworben: Selbst gekauft


Inhalt

Freedom. Equality. Sisterhood. WOMEN IN BATTLE is the book for anyone who wants to learn as much as possible about the history of feminism in as short a time as possible. Presented as a graphic novel and spanning 150 years of recent history, WOMEN IN BATTLE celebrates the fight for women’s rights all over the world. Topics include the suffragette movement, female world leaders, abortion and contraception, gay marriage and #MeToo. Slowly but surely we are making progress. We need only dare to be heard.
– Amazon


Warum ich diese Graphic Novel so wichtig finde…

Der Titel, die Persönlichkeiten und natürlich die Thematik haben mich sofort angezogen. Hier werden Frauen vorgestellten, die aus unterschiedlichen zeitlichen Epochen zum Feminismus beigetragen haben. Dabei wird auch hier viel Wert auf den zeichnerischen Ausdruck und dem geschriebenen Inhalt gelegt. Wichtig dabei ist mir zudem die Themenauswahl gewesen; Homosexualität, Verhütung, Abtreibung und die #MeToo-Bewegung sind mitunter aufgegriffen. Gerade die Sexualität von Frauen geht gesellschaftlich sehr oft unter, wird manchmal sogar belächelt oder nur für erotische Szenen in Filmen genutzt, nicht aber für Aufklärung und mehr Offenheit ausgearbeitet, was ich oft sehr schade finde. Das große Thema Abtreibung wird noch zur heutigen Zeit weiterhin als heikles Tabu-Thema behandelt, was mich persönlich sehr schockiert und aufwühlt. Ich rede offen darüber, dass ich definitiv für Abtreibungen bin, vor allem für die eigene Entscheidungsgewalt. Die liegt in Deutschland immer noch nicht vor. Weiterhin müssen sich Frauen rechtfertigen, diese absolut persönlichste Entscheidung begründen, damit ihnen hier jemand die Erlaubnis gibt, über ihren Körper entscheiden zu dürfen. Das ist schrecklich und absolut Menschenunwürdig. Und deshalb sind solche Graphic Novels wichtig. Diese Geschichten müssen gehört, gelesen und verstanden werden.


Comics for Choice

IMG_9793.jpg

Fakten

Titel: Comics for Choice | Autorenname: by Hazel NewlevantWhit TaylorSeitenanzahl: 300 | Verlag: Open Source Publishing| Preis: 22,00 € Softcover | ISBN: 9781681485980| Sprache: Englisch | Erscheinungstermin: 2017 |
Erworben: Wunschliste


Inhalt

Comics for Choice is anthology of comics about abortion. As this fundamental reproductive right continues to be stigmatized and jeopardized, over sixty artists and writers have created comics that boldly share their own experiences, and educate readers on the history of abortion, current political struggles, activism, and more. Lawyers, activists, medical professionals, historians, and abortion fund volunteers have teamed up with cartoonists and illustrators to share their knowledge in accessible comics form.
– Goodreads


Warum dieser Comic so wichtig ist…

Dieser Comic ist auf meine Wunschliste gelandet. Eine Comic-Anthologie über die Aufklärung von Abtreibungen ist mir so zuvor noch nicht begegnet. 60 Künstler haben sich zusammengetan, um darüber zu schreiben und zu zeichnen. Das ist ein Fortschritt. Wir müssen über dieses Thema reden, offen sein, verstehen und Geschichten und Hintergründe erfahren. Vielen ist nicht einmal bewusst, welch strenge Regelungen es immer noch gibt und wie viel Leid über all die Frauen liegt, die nicht die Freiheit haben, selbst entscheiden zu dürfen, was mit ihrem Körper geschieht.


Bloom

IMG_9786.jpg

Fakten

Titel: Bloom| Autorenname: by Kevin PanettaSavanna GanucheauSeitenanzahl: 368 | Verlag: First Second| Preis: 22,00 € Softcover | ISBN: 978-1250196910| Sprache: Englisch | Erscheinungstermin: 12. Februar 2019 |
Erworben: Wunschliste


Inhalt

Now that high school is over, Ari is dying to move to the big city with his ultra-hip band―if he can just persuade his dad to let him quit his job at their struggling family bakery. Though he loved working there as a kid, Ari cannot fathom a life wasting away over rising dough and hot ovens. But while interviewing candidates for his replacement, Ari meets Hector, an easygoing guy who loves baking as much as Ari wants to escape it. As they become closer over batches of bread, love is ready to bloom . . . that is, if Ari doesn’t ruin everything.
– Goodreads


Warum dieser Comic auf meine Liste gelandet ist…

Die Geschichte klingt zu schön, um sie sich nicht zu merken. Das Cover hat mich direkt angezogen und auch die innere Gestaltung gefällt mir total gut. Es erinnert mich etwas an Heartstopper und daher musste ich einfach danach greifen. Da ich jedoch erst vor kurzen eine ähnliche Geschichte gelesen habe, ist sie zunächst vorerst auf meine Wunschliste gelandet, damit ich sie nicht vergesse und definitiv demnächst darauf zurückgreifen werde.


Erzählt mal: Kennt ihr eine der Comics/Graphic Novels? Oder könnt ihr sogar weitere empfehlen? Ich wünsche ich viel Spaß beim Stöbern! 

LoveSarah

4 Antworten auf „Bookhaul Berlin: Wichtige Bücher und Graphic Novels

  1. Liebe Sarah,

    danke für diese tolle Buch/Graphic Novel Vorstellung!! Ich glaube, ich muss sie alle haben haha sie sind jedenfalls mal direkt auf meine Wunschliste gewandert :-)

    Liebste Grüße
    Ivy

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Ivy,

      ich freue mich sehr über deine Kommentare, du Liebe ♥️ danke dir! Es freut mich, dass dir meine Vorstellungen gefallen haben und sie sogar auf deine Wunschliste gewandert sind 😊

      Alles Liebe,
      Sarah

      Liken

  2. […] In dieser Woche sind neben meines letzten Wochenrückblicks, außerdem noch zwei weitere Beiträge erschienen. Zum einen mein erster Travel-Guide zu meinem Städtetrip durch Berlin: Spontaner Städtetrip Berlin. Darüber hinaus habe ich einen Bookhaul über die Comics geschrieben, die ich mir in Berlin gekauft habe und einige Bücher, die auf meine Liste gewandert sind: Bookhaul Berlin: Wichtige Bücher und Graphic Novels. […]

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s