Rezension: Keine Ahnung, ob das richtig ist

Fakten

Titel: Keine Ahnung, ob das richtig ist | Autorenname: Julia Engelmann| Seitenanzahl: 128 | Verlag: Goldmann Verlag| Preis: 9,00 € | ISBN: 9783739436524 | Sprache: Deutsch | Erscheinungstermin: 21. Oktober 2019 |
Erworben: Rezensionsexemplar


Inhalt

»Julia Engelmann ist von jetzt auf gleich ein Lebensgefühl geworden.« Huffington Post
Mit ihren gefühlvollen Texten begeistert Deutschlands bekannteste Poetry-Autorin Julia Engelmann ein Millionenpublikum. In ihrem neuen Buch schreibt sie berührend über die kleinen und großen, die stillen und lauten Momente des Lebens, über den Mut, Entscheidungen zu treffen und uns zu fragen, wer wir sein wollen. Ihre ausdrucksstarken, emotionalen Worte über die Suche nach Identität und Glück, über Träume und Sehnsucht reißen mit. Gleichzeitig regen ihre poetischen Zeilen über Kummer und Sorgen zum Nachdenken an und machen Hoffnung. Denn jeder Tag bringt immer auch ein bisschen Glück.
– Bloggerportal

Lesezeit

Persönlich, tiefgründig und zum Nachdenken gedacht

Julia Engelmanns Stimme ist so herrlich samt. Als ich einst ihr Video bei Youtube gesehen habe, wie schon so viele vor mir, hat mich ihre Ausstrahlung, die Betonung ihrer Stimme und die Formulierung ihrer Worte beeindruckt und so tief berührt, dass ich wusste: Von ihr will ich mehr. Mehr lesen, mehr hören, mehr wissen. Eine lange Zeit ist vergangen, bis ich schließlich eines ihrer Bücher in den Händen hielt. Es ist ihr aktuellstes Buch und ich nehme eines vorweg: Ich liebe es.

Und du zweifelst, und ich zweifle auch.
bin mir manchmal nicht mehr sicher,
ob das noch meine Geschichte ist,
hab keine Ahnung, ob das richtig ist.

Julia Engelmanns Texte wirken wir aus dem Leben geschrieben. Sie sind persönlich, das fühlt man, da ihre Worte so echt in den Ohren klingen. Viele, vor allem tiefe Gefühle durchströmen einen, während man ihre Gedichte liest. Sie sind so schön, so traurig, so zärtlich und so echt. Sie zeigen die wirklichen Momente aus dem Leben und nicht die maskierten.

Nach dem Sturm ist alles leiser,
und ich glaub, ich fühl mich einsam,
und ich will dir gerne schreiben,
doch ich weiß nicht, ob das ändert, wie’s mir geht.
Und meine neue Heimat,
das bist du, ist nicht so einfach,
denn egal, wie lang man bleibt,
irgendwann muss man am Ende immer gehen.

Die Themen sind Vielfältig, sie erstrecken sich zwischen Erzählungen über große Persönlichkeiten, über Beziehungen, der Liebe und bis hin zu Trauer und das Gefühl des Erwachsenwerdens. Jeder Text löst etwas anderes in einem aus und regt zum Nachdenken an. Ihre Worte verweilen noch eine Weile in den eigenen Gedanken.

Und ich frag dich:
„Ich hab so oft alles gegeben,
aber war es am Ende genug?“
Und du sagst:
„Ja! Das ist doch dein
erstes Mal Leben
und deshalb dein erster Versuch“

Und hier ist mein Lieblingsgedicht. Es löst in mir so viele Gefühle aus: Trauer, Ruhe, Glückseligkeit, Einsamkeit, Freude und Stille:

An jede ungeschriebene Zeile
und jedes ungesagte Wort:
Ich hoffe, ihr seid vereint
an einem schönen warmen Ort.
An jeden halbgaren Gedanken,
der vorm Aussprechen zerfällt:
Ich schick dir hier ein kleines Danke
in deine eigene ferne Welt.

Fazit

Julia Engelmann ist eine unglaublich begnadete Poetry-Slammerin. Sie schreibt gefühlvolle und nachdenkliche Texte, die viel über das Leben erzählen. Jedes ihrer Gedichte ist es wert gelesen zu werden, um eine Entschleunigung des Alltags mitzubringen und einem ruhige und nachdenkliche Momente zu bescheren. 

Weitere Rezensionen


Schickt mir in den Kommentaren gerne eure Rezension, damit ich sie verlinken kann!

 

LoveSarah

Danke an Goldmann Verlag für die Bereitstellung meines Rezensionsexemplars! 

Eine Antwort auf „Rezension: Keine Ahnung, ob das richtig ist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s