Rezension: Olga

XXX

Olga. Beim alleinigen Titel versprach ich mir, um ehrlich zu sein, nicht viel. Keine zu hohen Erwartungen. Eine Frau. Ein sehr kurzer, eher unauffälliger und gleichzeitig durch seine altmodische Erscheinung wiederum sehr auffälliger Name. Doch ich hatte einige Leserstimmen gehört, die viel Großes und Gutes von diesem Roman versprachen, also war ich neugierig gestimmt. Dann auf der Leipziger Buchmesse gerieten wir mit dem Diogenes Verlag ins Gespräch und prompt fragten wir Olga als Rezensionsexemplar an. Meine Neugier sollte vom Roman erhört werden. Continue reading „Rezension: Olga“

Rezension: Dumplin‘

XXX

Auf Dumplin‚ wurde ich während der Leipziger Buchmesse durch Jill aufmerksam. Ich kann gar nicht aufzählen wie oft Jill über diesen Roman schwärmte und wie lange sie voller Vorfreude auf den Release im Fischer-Verlag gewartet hat. Dumplin‘ stand also in großen Lettern in meiner Netzhaut eingebrannt und ist umgehend auf meine Wunschliste gewandert. Continue reading „Rezension: Dumplin‘“

Rezension: Nussschale

XXX

Nussschale wurde  mir dringlichst von Nicci [Trallafittibooks] empfohlen. Den Roman hat sie bereits im vergangenen Jahr gelesen und seit her kam sie aus dem Schwärmen kaum noch raus. Dabei hätte sie nicht viel Lob dalassen müssen, allein der Grundgedanke der Geschichte lockte mich, stimmte mich unfassbar neugierig: Eine Geschichte, erzählt aus der Perspektive eines Ungeborenen, noch befindend im Mutterleib. So etwas hatte ich noch nicht gehört und gelesen ebenfalls nicht. Continue reading „Rezension: Nussschale“

Rezension: Leinsee

XXX

Auf der Leipziger Buchmesse hatten wir die großartige Möglichkeit auf dem Diogenes Bloggertreffen die Autorin Anne Reinecke kennenzulernen. Sie stellte ihren Roman Leinsee vor. Zu Beginn, muss ich ehrlich gestehen, war ich von der Erzählung des Inhalts und vom Klappentext absolut nicht angetan. Als die Autorin jedoch begann aus dem Roman vorzulesen, war ich von der ersten Sekunde an in ihren Bann gezogen und konnte mich der Geschichte kaum entreißen. Dieses Gefühl packte mich wieder in dem Moment, da ich Zuhause anfing den Roman zu lesen. Continue reading „Rezension: Leinsee“