Was wäre, wenn du flüchten müsstest?

Seit über sechs Wochen habe ich recht spontan eine kleine Schreibpause eingelegt. Dadurch, dass sich über Nacht plötzlich eine neue Wohnung für uns aufgetan hatte und sonst auch ein paar ungeahnte Umbrüche stattfanden, habe ich ein paar Regelmäßigkeiten auf meinem Blog kurz in eine spontane Sommerpause verlegt. Unter anderem die kreativen Schreibaufgaben, die ich hier eigentlich jeden Freitag reingestellt hatte. Ab heute geht es damit allerdings weiter, yay! Ich habe bereits sehr fleißig die nächsten 5 Themen vorbereitet, so dass ihr euch auf eine geballte Schreib-Power freuen dürft.  Continue reading „Was wäre, wenn du flüchten müsstest?“

Rezension: Illuminae Files_01

Die meisten Buchempfehlungen erhasche ich derweilen von Jill. Allen voran schwärmte sie bereits seit geraumer Zeit von den Illuminae Akten. Den ersten Band hat sie förmlich verschlungen und ist in Begeisterung ausgebrochen. Trotzdem bin ich noch sehr lange um diese hübschen Bücher herumgeschlichen. Jetzt da ich den ersten Band beendet habe, frage ich mich, wie ich hatte so lange warten können. Hinter diesen Büchern befinden sich Meisterwerke, die wir so noch nie gelesen haben.  Continue reading „Rezension: Illuminae Files_01“

10 Dinge, die ich im Juli gegoogelt habe

Etwas später als in den vorangegangenen Monaten, folgt nun auch im August mein Rückblick anhand von Dingen, die ich im Juli gegoogelt habe. Zum ersten Mal wurde ich auf diese Beitragsidee durch Ivy aufmerksam. Ihr Beitrag war so witzig, dass ich umgehend selbst einen schreiben wollte und mir vorgenommen habe, solcherlei monatlich zu verfassen. Here we go! Continue reading „10 Dinge, die ich im Juli gegoogelt habe“