Buchwelt · Rezensionen

Rezension: Slammed

Titel: Slammed (dt.: Weil ich Layken liebe) Autorenname: Colleen Hoover Verlag: Simon&Schuster (dt.: Dtv) Seitenzahl: 317 Seiten Following the unexpected death of her father, eighteen-year-old Layken becomes the rock for both her mother and younger brother. She appears resilient and tenacious, but inside, she’s losing hope. Then she meets her new neighbor Will, a handsome… Weiterlesen Rezension: Slammed

Buchwelt · Rezensionen

Rezension: Straßensymphonie

Titel: Straßensymphonie Autorenname: Alexandra Fuchs Verlag: Drachenmond Verlag Seitenanzahl: ca. 400 Seiten Preis Taschenbuch: 14,90 Euro Preis E-Book: 4,99 Euro Seit dem Tod meines Vaters hatte sich alles verändert. Eine Bühne betreten und singen – das würde ich nie wieder können, dessen war ich mir sicher. Doch dann kam er. Wirbelte alles durcheinander und brachte… Weiterlesen Rezension: Straßensymphonie

Schreibwelt

Musik beim Schreiben

Das heutige Thema spielt ein sehr wichtiges Element in meinem Schreibprozess an: Musik. Was ich gerne höre, was ich bei Einmal im Jahr für immer für eine Playlist laufen ließ und wie ich generell zu Musik stehe, erfahrt ihr in meinem Beitrag zum achten Tag des Autorenwahnsinns von Schreibwahnsinn. Musik. Beim Schreiben gibt es selten… Weiterlesen Musik beim Schreiben

Schreibwelt

Schreiben bei gutem Wetter

Derzeit habe ich während meines Urlaubs etwas Glück: Das Wetter spielt mit und wir können sonnenbelastete Tage genießen. Das ist echt toll, vor allem, da ich meinem Besuch aus Berlin dann auch etwas zeigen kann. Hah! Wobei heute Indoor-Aktivitäten anstehen: Denn heute geht es aufs Billy Talent Konzert. YEAH! Wo schreibe ich bei gutem Wetter.… Weiterlesen Schreiben bei gutem Wetter

Schreibwelt

Sommerlektüre eines Kollegen

Der heutige Tag passt auch herrlich zum Thema des sechsten Tages der Autorenwahnsinn-Challenge von Schreibwahnsinn. Eine Empfehlung einer Sommerlektüre eines Kollegen. Ja, wie soll man sich da nur entscheiden? Das Buch, was mir direkt eingefallen ist, auch, wenn es nicht unbedingt aktuell ist, ist mein absolutes Highlight aus diesem Jahr im Bereich Jugendbuch: Es ist… Weiterlesen Sommerlektüre eines Kollegen

Schreibwelt

Urlaub mit meinem Protagonisten

Ja, ich weiß. Heute ist bereits Tag 6. Aber ich habe tatsächlich eine kleine Ausrede: Die liebe Mika Krüger ist für ein paar Tage bei mir zu Besuch und wir beide waren eingehend damit beschäftigt uns darüber zu freuen, dass wir uns wiedersehen, hah. Jetzt hole ich allerdings zunächst einmal den fünften Tag nach und… Weiterlesen Urlaub mit meinem Protagonisten

Schreibwelt

Ein sommerliches Zitat

Am vierten Tag des Autorenwahnsinns von Schreibwahnsinn geht es um ein sommerliches Zitat. Das kommt mir wirklich sehr gelegen, da ich euch sowieso wieder ein Zitat präsentieren wollte. Dadurch fiel die Wahl sehr leicht. Ja, das Zitat ist irgendwie etwas Nichtsaussagend, vor allem, was den Inhalt des Buches betrifft. Oder vielleicht doch nicht? Als ich… Weiterlesen Ein sommerliches Zitat