NaNoWriMo – Wie unzählige Geschichten erzählt werden

NaNoWriMo_2016_WebBanner_Participant.png

Meine lieben Schreibgesellen und Tastentänzer, ab heute ist es wieder soweit und der National Novel Writing Month hat begonnen. Hach, ein herrlicher Monat, in dem wir unsere Tastatur zum singen bringen, Geschichten durch unsere Fingerspitzen fließen und unzählige Schreiberlinge weltweit das gleiche Ziel hegen: 50 000 Wörter in einem Monat schreiben!

Mein Buch ist fertig!

Zunächst muss ich eine große Neuigkeit mit euch Teilen <3 Ich habe meinen Roman beendet! Satte 489 Normseiten sind es schlussendlich geworden. Das Thema? So viel verrate ich schon einmal: Es handelt von Träumen. Mehr möchte ich euch noch (!) vorenthalten, denn bisweilen bin ich mir noch nicht darüber im klaren, wie ich mein Schmuckstück veröffentlichen möchte :) Sowohl das Selfpublishing, als auch der Verlagsweg haben beide ihre großen eigenen Vorteile.

In den nächsten Wochen werde ich mich mit dem Coverdesign auseinandersetzen, um mal zu sehen, was meine alten Künstlerhände noch so bewerkstelligen können :3

Was schreibe ich nun?

Ich widme mich nun sehr unerwartet dem zweiten Teil von meinem fertigen Roman :) so war das eigentlich nicht geplant gewesen, doch da ich gerade meinen Fantasyroman zu Ende geschrieben habe, möchte ich mich von der Welt noch nicht trennen und konnte mich sehr leicht in das erste Kapitel einfinden. Etwas müde noch von unserer Halloween-Fete, erhoffe ich mir heute noch so viele Wörter, wie möglich zu schreiben.

Vorteile des NaNoWriMo

Es gibt reichlich Autoren, die sich gegen den NaNoWriMo sträuben, da man nicht in Ruhe schreibt, sondern unter einem unsichtbaren Druck innerhalb kürzester Zeit beinahe einen ganzen Roman niederschreiben soll. Viele bemängeln, dass die nötige Qualität nicht erreicht werden könne.
Das sehe ich eigentlich ganz und gar nicht so. Durch das gemeinschaftliche Schreibgefühl, erfreut man sich daran, an dieser Community teilzunehmen und etwas Großes zu bewerkstelligen. Obendrein gibt es in diesem Monat keine Ausreden mehr.
Mir hat es sehr viel geholfen <3 Durch den NaNoWriMo konnte ich die erste Rohfassung meines Romans vollenden und hatte eine herrliche Grundlage, in der ich bereits die wichtigsten Handlungswege niedergeschrieben hatte.
Dadurch, dass so viele Wörter geschrieben werden müssen, gerät man in einen Schreibfluss der Kreativität, durch welchen man zu Ideen und Gedanken gelangt, die bei häufigen Überlegungen vielleicht nicht zustande gekommen wären.

Ich bin neugierig: Werdet ihr dieses Jahr teilnehmen? Seit ihr Pro oder Contra NaNoWriMo?

– SR

150 Follower – Dankeschön <3

thank-you-928217_1280

Hallo liebe Lesemäuse und Buchstabensucher,

an dieser Stelle möchte ich ein sehr gerührtes und herzliches DANKE aussprechen :3.
150 liebe Menschen folgen nun seit einem Jahr meinem Blog und bereichern mit einer unfassbaren Tragweite mein Leben.
Vor einem Jahr noch hätte ich nicht gedacht, dass mich das Bloggen so beeinflussen und mir beim Schreiben derart weiterhelfen würde. Ich kann mich sehr glücklich schätzen viele liebe Menschen auf dem bisherigem Weg kennengelernt zu haben und freue mich, wenn in der Zukunft noch weitere dazugesellen und meine Liebe zum geschriebenem und gelesenem Wort teilen :).

Ihr könnt auch liebend gerne auf meiner Facebook-Seite vorbeischauen und zwischendurch ein paar Infos zu meinen Kurzgeschichten und meinem Schreibprozess erfahren :).

Was steht in der Zukunft bei mir an?
Im Moment bin ich dabei mein Manuskript zu beenden. Ich werde zwischendurch hier und dort ein paar Textschnipsel für euch hinterlassen, damit ihr seht, was ich geplant habe. Dann wird das fertige Werk an meine lieben Betaleser weitergeleitet und darf einmal zerstört werden :D, hehe. Und danach? Das wird sich zeigen.

Bald werde ich an vier Schreibwettbewerben teilnehmen, dazu werde ich noch einen ausführlichen Blogbeitrag verfassen, vielleicht findet sich der ein oder andere, der ebenfalls an einem der Wettbewerbe teilnimmt :).

Genießt das Wochenende <3

-SR

 

Lovelybooks-Leserunde

13301526_286471308353189_4617589142718349839_o

Hallo liebe Lesemonster und Bücherblogger <3,

der ein oder andere unter euch ist vielleicht noch nicht zu der Gelegenheit gekommen, um sich unsere wunderbare Anthologie in das Hauseigene Bücherregel zu stellen.
Jetzt allerdings habt ihr die herrliche Gelegenheit bei Lovelybooks eins von 10 Exemplaren (oder, wie der Verleger so schön vorschlägt, bei Bedarf sogar mehr!) bei unserer Leserunde zu gewinnen! Ist das nicht fantastisch? <3 Mit jedem Buch geht weiterhin ein Euro an ein Flüchtlingsprojekt, zu dem kommt ihr in den Genuss von 22 sehr unterschiedlichen Kurzgeschichten :3

13239174_284893351844318_5845998914881330968_n

Reinschauen lohnt sich! Was ihr dafür tun müsst? Folgt einfach dem Link, meldet euch bei Lovelybooks an und lest euch durch, was unser fleissiger Verleger für die Leserunde verfasst hat.

Und als zusätzliches Sahneschmuckstück verlosen wir unter denjenigen, die eine ausführliche Rezension verfasst haben, eine exklusive Tasse unserer Anthologie <3

13307259_285964455070541_9133472215051733129_n

Ich freue mich euch auf Lovelybooks wiederzusehen <3

Ein wundervolles Wochenende wünsche ich euch :3

<3 – SR

Meine Geschichte im Handel

12819451_951208601631472_3125649663993831964_o

Hallo ihr Lieben,

ich habe euch ganz vergessen darüber zu informieren, dass die Anthologie seit dem 15. April 2016 gekauft werden kann! Und zwar auf Amazon, beim Wölfchen-Verlag oder einfach unter der ISBN 978-3943406610 bei eurem Buchhändler bestellen :) !

JuliaBuch1

*Julia mit der Anthologie: Flucht in ein sicheres Leben*

Falls ihr euch eine Widmung wünschen solltet, könnt ihr die Anthologie auch gerne über mich bestellen ^_^

13047679_272287539771566_3649984606462965068_o.jpg

Schaut auch gerne mal auf meiner Facebook-Seite vorbei!

<3

Sarah

Titelbild: Wölfchen-Verlag