Rezension: Einfach Mensch sein

Fakten

Titel: Einfach Mensch sein | Autorenname: Sy Montgomery| Seitenanzahl: 208 | Verlag: Diogenes VerlagPreis: 22,00 € Hardcover | ISBN: 978-3-257-07064-4 | Sprache: Deutsch | Erscheinungstermin: 20. März 2019  |
Erworben: Rezensionsexemplar


Inhalt

Emu, Schwein, Baumkänguru, Spinne, Hund und Hermelin: Sie alle haben die Naturforscherin und Bestsellerautorin Sy Montgomery mehr über das Leben gelehrt als mancher Artgenosse. Leidenschaft für die Natur hat ihr Herz groß gemacht und ihr Leben reich. Dieses Buch ist eine wahre Schatztruhe von ebenso atemberaubenden wie beglückenden Begegnungen. Sy Montgomery entführt den Leser auf eine Abenteuerreise in weite Ferne. Sie öffnet uns die Augen für die Geheimnisse des Lebens.

-Diogenes


Lesezeit

Beispielhaft, lehrreich und wahnsinnig interessant.

Sy Montgomery ist eine unfassbar beeindruckende Frau. Sie widmet ihr Leben den Tieren, mit so viel Liebe wie es ihr möglich ist. Dabei handelt sie so natürlich und selbstverständlich, dass es mich durch jedes Kapitel hinweg berührte. Die sensible Handhabung und Intensität mit der Montgomery die Tierwelt beobachtet, ihr nah sein will und ihre Faszination auf jedes noch so unterschiedliche Geschöpft entfachen kann, steckt den Leser über die Kapitel hinweg an.

Ich wollte sein wie Molly: wild. Unerschrocken. Nicht zu halten.
Einfach Mensch sein by Sy Montgomery | Seite 15

Den Roman hat die Autorin nach wichtigen Begegnungen mit ihren bedeutsamsten Lebewesen gegliedert. Jedes Kapitel erzählt über ein bestimmtes Tier, welches ihr Leben auf die ein oder andere Weise berührt und begleitet hat. Zunächst ist es recht ungewöhnlich in die Gedanken einer so leidenschaftlichen Tierliebhaberin zu tauchen. Die Art, wie sie mit Tieren umgeht, sie betrachtet und mit ihren Gedanken beschreibt, ist liebevoll und intelligent. Dabei betrachtet sie die Tierwelt vorurteilslos und schreibt ihnen eine ebenso große Spannweite an Emotionen und Intelligenz zu wie sie auch bei Menschen zu finden ist.

Für mich ist es eine der leidvollsten Erfahrungen des Erdenlebens, dass die meisten Tiere, die wir so lieben – mit Ausnahme vielleicht einiger Papageien- oder Schildkrötenarten -, lange vor uns sterben.
Einfach Mensch sein by Sy Montgomery | Seite 118

Neben ihren Beziehungen zu unterschiedlichen Tierwesen, erfährt der Leser auch Details über das private Leben und ihren persönlichen Gedanken. Der Roman ist chronologisch gegliedert und erfasst wichtige Ereignisse aus dem Leben von Sy Montgomery. Beginnend in ihren frühen Kindestagen, über ihr Studium, ihren Forschungsreisen und Veröffentlichungen erhält der Leser, obwohl der Roman lediglich 200 Seiten umfasst, einen umfassenden Eindruck ihres Lebens. Neben ihrer Karriere, erzählt sie auch über private Verluste, sei es ein Mensch oder ein Tier, der von ihr gegangen ist.

Unsere Welt bietet eine unermessliche Vielfalt, welche die menschlichen Sinne kaum zu erfassen vermögen. Das hat mir die Freundschaft mit einem Oktopus gezeigt.
Einfach Mensch sein by Sy Montgomery

IMG_8443.jpg


Fazit

Sy Montgomery ist eine leidenschaftlicher, liebevoller und vor allem gütiger Mensch. Ihr Charakter spiegelt sich hinter jedem geschriebenen Wort wieder. Dieser Roman lehrt dem Menschen, mit mehr Offenheit und vor allem Liebe, jeglichem tierischen Wesen zu begegnen. Einfach Mensch sein ist ein wichtiger Roman, der viele menschliche Werte vermittelt, um sich selbst und das Leben um sich herum zu reflektieren und zu erkennen, dass aus jedem Lebewesen eine Lehre und neue Erkenntnisse gezogen werden können.

lover

Weitere Rezensionen

Lesefieberblog | I am Jane | Booknapping


LoveSarah