Rezension: Slammed

20348194_1524107734319084_219985645_o

Fakten

Titel: Slammed (dt.: Weil ich Layken liebe)
Autorenname: Colleen Hoover
Verlag: Simon&Schuster (dt.: Dtv)
Seitenzahl: 317 Seiten

Inhalt

Following the unexpected death of her father, eighteen-year-old Layken becomes the rock for both her mother and younger brother. She appears resilient and tenacious, but inside, she’s losing hope. Then she meets her new neighbor Will, a handsome twenty-one-year-old whose mere presence leaves her flustered and whose passion for poetry slams thrills her.

Not long after a heart-stopping first date during which each recognizes something profound and familiar in the other, they are slammed to the core when a shocking discovery brings their new relationship to a sudden halt. Daily interactions become impossibly painful as they struggle to find a balance between the feelings that pull them together and the forces that tear them apart. Only through the poetry they share are they able to speak the truth that is in their hearts and imagine a future where love is cause for celebration, not regret.*

Meine Lesezeit

Ja, ich weiß. Wohlmöglich bin ich der letzte Schlumpf auf diesem Planeten, der Colleen Hoover für sich entdeckt. But who cares? I LOVE HER!

Layken verliert ihren Vater und zieht mit ihrer Mutter und ihrem Bruder nach Michigan. Dort lernt sie bereits recht früh ihren neuen Nachbarn Will kennen und verliebt sich in ihn. Die Art und Weise, wie diese Lovestory startet, hat mich sehr überrascht. Obwohl Colleen Hoover sehr schnell in die Geschichte vorprescht, hat man als Leser nicht das Gefühl, es wäre nicht echt. Laykens Sicht ist so nah, dass ich jeden Moment nachvollziehen und miterleben konnte. Ich hatte das Gefühl genau dort zu sein. Durch diese Nähe zu Layken und Will und der intensiven Art und Weise, wie Hoover uns als Leser in diese Story führt, durchlebte ich durchweg ein absolutes Gefühlschaos. Ich war hin und hergerissen. Konnte meine Augen kaum von den Wörtern trennen. Alles geschieht so schnell und gleichzeitig nicht schnell genug. Ich konnte einfach nicht AUFHÖREN zu lesen. Es war schrecklich. Ich fühlte so sehr mit Layken mit, dass es mein Herz zwischendurch ebenso in Stücke riss. Diese Geschichte zerfetzt die eigenen Gedanken, lässt einen bluten, sterben und leben zugleich.
Die Beziehung zwischen Will und Layken ist auf eine sehr besondere Art und Weise unglaublich emotional und tiefgründig, dass es mich persönlich sehr berührt hat. Will mochte ich auf Anhieb, dabei konnte ich gar nicht genau sagen, weshalb es so war. Vermutlich seine durchdachte Art und gleichzeitig seine offensichtlichen Schwächen. Das machte ihn irgendwie total charmant.

Death. The only thing inevitable in life.

Den Aspekt der Poetry Slams habe ich GELIEBT. Oh ich liebe Poetry Slams SO SEHR. Ich habe solche schon oft besucht und habe mir direkt wieder einen Termin vorgemerkt, weil ich meine Sehnsucht nach ihnen wieder entdeckt habe. Im Buch wurden sie so gut geschildert, dass ich direkt etwas nostalgisch wurde. Die Slams haben mir im Übrigen wahnsinnig gut gefallen, vor allem der pinke Luftballon und jeder einzelne Slam von Will. Hinreißend, auf den Punkt gebracht und tiefgründig, dass es wehtut.
Die Probleme, die in diesem Roman behandelt werden, finde ich großartig gewählt. Ja, es wirkt vielleicht etwas überladen, aber ist das Leben nicht geradeso? Ich empfand es entgegen vielen Meinungen als unfassbar Realitätsnah und echt. Das Leben wählt keine Gerechtigkeit. Das Leben wählt eben nicht den richtigen Zeitpunkt. Und ich denke genau das hat Colleen Hoover wunderbar vermittelt.
Ouh, was mir unglaublich gut gefallen hat, waren die Song-Auschnitte zu jedem Kapitelanfang. LOVE THAT. Und sie spiegelten die jeweiligen Kapitel so gut wieder, dass ich bei manchem Zitat fast schon Angst hatte weiterzulesen.

Life happens. Shit happens. And it happens a lot. To a lot of people.

In dem Buch gingen mir nicht nur die Geschichten von Layken und Will sehr nahe, sondern auch die Nebengeschichten. Dabei ist mir Eddie sehr ans Herz gewachsen. Ihre Art kann ich einfach nur als absolut umwerfend und supercool bezeichnen. Und ich liebe Laykens Bruder Kel. Er ist wunderbar einzigartig und so gut in Szene gesetzt! Manchmal dreht ich die Welt rückwärts, das hat er uns auf seine Art so schön gezeigt, ich habe es geliebt.

So you keep your ocean,
I’ll take the lake.

Übrigens: Ich LIEBE den Namen Layken und finde den deutschen Titel so cool, dass sich daraus der Name Will ableitet, so cute und genau der richtige Kitsch-Faktor für den Roman.

Mein Fazit

Eine wunderschön berührende und zugleich unfassbar tiefgründige Liebesgeschichte. Für Fans von Nicholas Sparks kaum wegzudenken. Die Charaktere weisen eine Tiefe und Echtheit auf, die mich überrascht und mitgerissen hat. Unbedingt lesenswert, zieht die Taschentücher, dieser Roman hat es in sich.

Blogger des Vertrauens

Nicci von Trallafittibooks
Leselurch
Wortmalerei

BannerKlappentext:
Colleen Hoover

SuB Sunday

Und es ist wieder Sonntag. Die Woche war sehr gefüllt, mit Worten. Gestern Nachmittag habe ich ENDLICH meine Überarbeitung in der ersten Phase überstanden und das Exemplar an meine lieben Betaleser geschickt. Dazu wird es die Tage noch einen gesonderten Beitrag geben. Zurück zum Thema.

SUBSUNDAY

Welches Buch stelle ich euch diesen Sonntag vor?

Titel: Slammed
Autor: Colleen Hoover
Verlag: Atria Books
Seitenanzahl: 352 Seiten

20348194_1524107734319084_219985645_o.jpg

Worum geht es?

Following the unexpected death of her father, eighteen-year-old Layken becomes the rock for both her mother and younger brother. She appears resilient and tenacious, but inside, she’s losing hope. Then she meets her new neighbor Will, a handsome twenty-one-year-old whose mere presence leaves her flustered and whose passion for poetry slams thrills her.

Not long after a heart-stopping first date during which each recognizes something profound and familiar in the other, they are slammed to the core when a shocking discovery brings their new relationship to a sudden halt. Daily interactions become impossibly painful as they struggle to find a balance between the feelings that pull them together and the forces that tear them apart. Only through the poetry they share are they able to speak the truth that is in their hearts and imagine a future where love is cause for celebration, not regret.*

Wie lange liegt es bereits auf meinem SuB?

Gute Frage. Etwas länger, nehme ich an. Ich schätze mal, dass es ein halbes Jahr sein dürfte. Warum ich es noch nicht gelesen habe? Ja, keine Ahnung. Hauptsächlich ist es bei diesem Grund aus Zeitgründen. Die Story klingt total süß und ich habe obendrein total Lust im Moment englische Bücher zu lesen. Außerdem geht es im Poetry Slam, was mich überhaupt erst begeistert hat, dieses Buch zu erwerben. Es bleibt hier neben mir liegen, bis ich meine derzeitige Lektüre (Oblivion 02) gelesen habe, dann steht das als nächstes an. Diese Woche möchte ich sowieso noch gefühlt 10 Bücher schaffen, ich hoffe es werden wenigstens 3, bis der Monat dann auch schon wieder um ist.

Banner

Auf den SuB-Sunday wurde ich durch Jill von Letterheart aufmerksam. Wollt ihr bei der Aktion auf mitmachen? Sicherlich lungern auf eurem SuB auch ungeahnte schätze, die ihr uns vorstellen könnt, ich bin gespannt.


Quelle:
Klappentext: Colleen Hoover

***Neuzugänge***

18261491_1433863886676803_931947261_o

Woaaaaaaah. Neue Bücher. Kihihihi.

Was ist eigentlich los?

Tja nun, neue Bücher sind eingezogen und ich dachte mir, dass ich sie euch einmal zeige. Nicht ein Buch war geplant gewesen, doch wem erzähle ich da was. Ich dachte mir, dass ich euch der Reihe nach die Bücher vorstelle und einmal erzähle, wie es zum Kauf gekommen ist. Vielleicht kennt ihr ja das ein oder andere Buch, keines davon ist eine Neuerscheinung, und deshalb etwas alte Hasen, hehe.

969622_642589085760740_1036562300_n

Der Kuss des Kjer – Lynn Raven

Dieses Buch wurde mir von einer sehr großen Büchergruppe (Zeilenspringer <3) empfohlen. Die Kommentare unter diesem Post waren sehr überzeugend, weshalb das Buch direkt im Warenkorb landete.

Worum geht es?

Mit einem Trick bringt Mordan, der erste Heerführer der kriegerischen Kjer, die junge Heilerin Lijanas vom Volk der Nivard in seine Gewalt. Im Auftrag seines Königs Haffren will er die Heilerin und ein zauberkräftiges Elixier, die »Tränen der weißen Schlange«, an den Hof bringen.
Lijanas aber hat nur einen Gedanken: Flucht! Doch je näher sie den als »Blutwolf« verschrienen Mordan kennenlernt, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und er sich ebenso zu ihr. Er setzt alles dran, sie sicher an den Hof seines Königs zu bringen. Dort erwartet sie jedoch eine tödliche Überraschung …

Ein paar Fakten zum Buch

Titel: Der Kuss des Kjer
Autor: Lynn Raven
Seitenzahl: 608 Seiten
Erscheinungsdatum: 08. Juni 2010

Slammed – Colleen Hoover

Japp. Ich habe noch nie ein Buch von Colleen Hoover gelesen und dachte mir, dass ich mit dem ersten beginne. Derzeit wird so viel über sie geschrieben und rezensiert, da möchte man schließlich nichts verpassen. Und damit mein Englisch nicht in Vergessenheit gerät und weil ich obendrein meist sowieso in Original lese, habe ich es mir auch auf englisch gekauft.

Worum geht es?

Book 1 of 3 in the SLAMMED series.

Colleen Hoover’s romantic, emotion-packed debut novel unforgettably captures all the magic and confusion of first love, as two young people forge an unlikely bond before discovering that fate has other plans for them.

Following the unexpected death of her father, eighteen-year-old Layken becomes the rock for both her mother and younger brother. She appears resilient and tenacious, but inside, she’s losing hope. Then she meets her new neighbor Will, a handsome twenty-one-year-old whose mere presence leaves her flustered and whose passion for poetry slams thrills her.

Not long after a heart-stopping first date during which each recognizes something profound and familiar in the other, they are slammed to the core when a shocking discovery brings their new relationship to a sudden halt. Daily interactions become impossibly painful as they struggle to find a balance between the feelings that pull them together and the forces that tear them apart. Only through the poetry they share are they able to speak the truth that is in their hearts and imagine a future where love is cause for celebration, not regret.

Ein paar Fakten zum Buch

Titel: Slammed
Autor: Colleen Hoover
Seitenzahl: 384 Seiten
Erscheinungsdatum: 25. April 2013

These Broken Stars – A. Kaufmann und M. Spooner

Woah. Die Geschichte klingt im Klappentext bereits so schön. Das Cover hat mich zu Beginn schon recht schnell in den Bann gezogen, doch es landete vorerst nur auf meine Wunschliste. Nun, bis jemand bei den Büchergruppen es zum Verkauf anbot und ich nicht widerstehen konnte sofort zuzuschlagen. So schnell kann’s gehen.

Worum geht es?

Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls …

Ein paar Fakten zum Buch

Titel: These Broken Stars
Autor: A. Kaufmann und M. Spooner
Seitenzahl: 496 Seiten

Ich vermisse dich – Harlan Coben

Das Buch hat mir meine Mama mitgebracht, als sie mit meiner Schwester Shoppen gegangen sind, hihi. Vielen Dank Mama <3! Ich muss gestehen, dass ich den Autor gar nicht kannte und das, obwohl ich sehr gerne Thriller lese. Darüber hinaus ist es wohl auch noch ein absolutes Must-Have, laut Fitzek. Ich freue mich die Geschichte kennenzulernen und bin gespannt, wann ich darin eintauchen werde.

Worum geht es?

Kat Donovan, Detective bei der New Yorker Kriminalpolizei, ist überzeugter Single, seit sich einst ihre große Liebe einfach aus dem Staub machte. Jetzt, 18 Jahre später, starrt sie fassungslos in die Augen desselben Mannes – auf dem Profilbild einer Dating-Website. Noch während sie überlegt, ob sie ihn kontaktieren soll, wird der Mann auf dem Foto zum Verdächtigen in einem Mordfall – und Kats Ermittlungen führen tief in ihre eigene schmerzhafte Vergangenheit. Währenddessen belauert ein Mörder aus der Ferne jeden einzelnen von Kats Schritten. Denn ihre Nachforschungen drohen einen sorgfältig ausgeklügelten Plan zu stören. Einen Plan, der mit den Sehnsüchten und Hoffnungen einsamer Herzen spielt, bei dem es um viel Geld geht – und der schon so viele Menschenleben gekostet hat, dass es auf eins mehr nicht ankommt …

Ein paar Fakten zum Buch

Titel: Ich vermisse dich
Autor: Harlan Coben
Seitenzahl: 512 Seiten
Erscheinungsdatum: 23. März 2015

Schmetterlingsblau – Sarah Nisse

Angesichts der Drachenmond-Challenge, an der ich teilnehme, steht in diesem Monat eine Leserunde zu Schmetterlingsblau an. Das heißt, dass ich schon sehr bald mit einer Rezension rechnen könnt! Mehr zu der Challenge erfahrt ihr dann die Tage von mir.

Worum geht es?

„Und vergiss nicht, ihn zu küssen.“ Ihre Stimme war jetzt bloß noch ein Hauchen. „Schmetterlinge küssen nämlich nicht, Jade. Schmetterlinge lieben nicht. Sie fliegen bloß. Fliegen und fliegen…, bis sie irgendwann vergehen.“
Wie weiche Flügelteppiche legen sich die Schmetterlinge auf die Wiesen der Normandie. Alain kümmert es nicht, schließlich hat er soeben seine Eltern zu Grabe getragen. Doch dann trifft er Jade. Nur für einen Sekundenbruchteil streifen sich ihre Blicke durch das Hoftor einer alten Villa, dann verschwindet das blasse Mädchen mit den leuchtend blauen Augen wieder und Alain ist sicher, dass er sie nie wiedersehen wird. Denn niemand kennt die Mädchen der Villa Papillon. Niemand im Dorf wagt es, ihr Geheimnis zu lüften. Niemand, bis auf Alain. Doch wird es ihm gelingen, Jade vor ihrem traurigen Schicksal zu bewahren?

Ein paar Fakten zum Buch

Titel: Schmetterlingsblau
Autor: Sarah Nisse
Seitenzahl: 312 Seiten
Erscheinungsdatum: Oktober 2016


Kennt ihr einige Bücher oder habt ihr sie bereits gelesen? Was muss ich unbedingt als nächstes lesen, worauf sollte ich nicht warten?

Alles Liebe <3

SR


Quellen:
Titelbild: Copyright by Sarah Ricchizzi
Klappentexte: Randomhouse, Colleen Hoover, Carlsen, Drachenmond Verlag