Schreibwelt

Störfaktoren an die Bücherwelt

Neben dem Schreiben lese ich auch unwahrscheinlich gerne. Es fängt schließlich irgendwie mit der Liebe zu Geschichten an. Dabei ordne ich mich eigentlich keinem bestimmten Genre zu. Ich lese gerne alles. Ja, wirklich. Solange die Story gut ist, packt mich so gut wie jedes Genre. Aber bitte, bitte, liebe Buchwelt dort draußen: Bring nicht immer dieselben… Weiterlesen Störfaktoren an die Bücherwelt

Schreiben

***Gewinnspiel***

Meine Lieben ❤ auf meiner Facebookseite habe ich die 200 geknackt und anlässlich dessen habe ich ein Gewinnspiel gestartet 🙂 schaut gerne vorbei, mitmachen lohnt sich ❤ Was gibt es zu gewinnen? 1.Platz: Das Ebook "Der Sandkornzähler" + Funkopop McTwisp von Alice in Wunderland  ist er nicht putzig? Außerdem passt er hervorragend zu der Thematik im… Weiterlesen ***Gewinnspiel***

Schreiben

Selfpublishing und wie die erste Woche verlief

Vor rund einer Woche habe ich meine Kurzgeschichte »Der Sandkornzähler« im Selfpublishing als Ebook veröffentlicht. Was ist alles in der Zeit geschehen? Die Entscheidung zur Veröffentlichung Eigentlich war geplant gewesen die Geschichte zu Weihnachten hochzuladen, um meinen Lieben dort draußen ein kleines Geschenk von mir zukommen zu lassen. Doch leider griff das Leben dazwischen, in Form eines… Weiterlesen Selfpublishing und wie die erste Woche verlief

Schreiben

Kostenloses Ebook als Dankeschön

Meine Lieben 🙂 hach die letzten Stunden verliefen vollkommen verrückt ❤ Danke, für all die lieben Nachrichten, die mich seit Gestern erreicht haben. Eure Gedanken machen mich unglaublich glücklich 🙂 Um noch mehr Menschen erreichen zu können und so viele Meinungen und Anregungen, wie möglich einzuholen, biete ich das Ebook für wenige Tage kostenlos an.… Weiterlesen Kostenloses Ebook als Dankeschön

Texte

Zwischen Leben und dem Schluss

Mein Schatten schleicht durch die Gassen der Welt, zwischen jedem Schlupfwinkel, kennt alle Menschen und ihre Verstecke. Der Zeitpunkt folgt für sie alle, niemand kann sich davor drücken, mich bestechen oder Ausreden suchen. Es ist ein Zeitpunkt absoluter Ehrlichkeit. Der Moment der Wahrheit. Obwohl ich meine allgegenwärtige Anwesenheit nicht vor ihnen verberge, benehmen sie sich,… Weiterlesen Zwischen Leben und dem Schluss

Schreiben

Wenn es die Geschichte schon gibt

Niederschmetternd musste ich feststellen, dass eine Idee, die mir vor einigen Monaten durch die Gedanken streifte, schon umgesetzt wurde. Ich hegte einen Gedanken zu einem neuen Roman, anscheinend war ich deutlich zu langsam. Oder aber die Idee war noch nicht originell genug...Nun, egal. Es werden schon neue Geschichten kursieren und bis dahin ist noch Zeit.… Weiterlesen Wenn es die Geschichte schon gibt

Schreiben

Nachdem Schreiben – Zeit verstreichen lassen

Stephen King sagt, man solle nach der ersten Rohfassung einige Wochen verstreichen lassen, bevor es an die Überarbeitung geht. So direkt habe ich darüber zuvor noch nicht nachgedacht, muss ich gestehen. Sobald ich mit einem Manuskript fertig war, wollte ich irgendwie automatisch Abstand gewinne. Bewusst habe ich das gar nicht getan. Doch jetzt, da ich… Weiterlesen Nachdem Schreiben – Zeit verstreichen lassen